2017HallensaisonHockey

Aufstieg perfekt: „Wir spielen in einer anderen Liga“

Es ist die fast perfekte Saison. Und es ist zugleich der perfekte Einstand für Lucas Denkmann. Als neuer Coach unserer 1. Damen steigt er mit unseren Mädels im ersten Anlauf auf. Es ist der Wiederaufstieg in die Oberliga. Und es ist ein Zeichen – dass der stattgefundene Umbruch unseren Mädels auch in der Halle einen riesen Aufschwung verliehen hat.

Unsere 1. Damen sind seit vergangenem Frühjahr wohl eine der jüngsten ersten Mannschaften in Hockeydeutschland. Nach einem Umbruch und mit vielen MJA-Spielerinnen gespickt hätte diese Hallensaison durchaus als Zwischenjahr gelten können. Doch dank vorbildlicher Einstellung und tollen Hockeywochenenden haben unsere Damen ihr erstes Ziel im Jahr 2017 erreicht: den direkten Wiederaufstieg in die Oberliga.

Bereits einen Spieltag vor Saisonende steht fest: Auch die ärgste Konkurrenz um den Aufstieg kann als solche nicht mehr bezeichnet werden. Unseren Mädels ist die Meisterschaft in der 1. Verbandsliga nicht mehr zu nehmen. Denn nach einem weiteren überzeugenden Sieg stehen sie einen Spieltag vor Schluss mit 33 Punkten ganz oben in der Tabelle. Schwarz-Weiß Bonn, der einzig verbliebende Verfolger, hat die Saison bereits zu Ende gespielt – und steht mit zwei Punkten hinter unseren Damen.

Und der Aufstieg unserer MSC-Mädels ist redlich verdient. Mit 75 Toren und 33 von 39 möglichen Punkten zeigten sie über die Saison gesehen das beste und vor allem effizienteste Hockey. Doch die Meisterschaft in der Verbandsliga soll für unser junges Team nicht der letzte Erfolg im Jahr 2017 bleiben. Denn auch auf dem Feld führt bisher kein Weg an unseren 1. Damen vorbei. Dort haben sie bereits nach der Hinrunde sechs Punkte Vorsprung – und erst zwei Gegentore kassiert.

Lucas Denkmann will in den nächsten Monaten mit seinem Team also das perfektionieren, womit Laurenz Schmitz vor der Hallensaison begonnen hatte: den Doppelaufstieg 2017. Doch auch schon jetzt gratuliert der MSC unseren Hockeydamen ganz herzlich. Wir sind stolz auf euch, Mädels! (Foto: privat)

Vorheriger Beitrag

Männliche Jugend B krönt eine Märchensaison mit Platz vier in Deutschland

Nächster Beitrag

Save the Date: MSC-Clubfest am 24. Juni

Tillmann Becker-Wahl

Tillmann Becker-Wahl

Im MSC für Social Media und Nachberichterstattung verantwortlich. Wenn Tillmann nicht für die Hockeyherren auf dem Platz steht oder seine Tennisschuhe schnürt, dann studiert er in Köln BWL. Er hat zudem eine zweineinhalbjährige Ausbildung an der Kölner Jouranlistenschule genossen - unter anderem mit Stationen bei SPIEGEL ONLINE und dem Hamburger Abendblatt. Kürzel: tbw

Keine Kommentare

Kommentar