2017FeldsaisonHeimspieleHockey

Heimspielsonntag mit Derbys für unsere 1. Hockey-Damen und beide Herrenteams

Spitzenspiel im MSC: Nach der ersten Saisonniederlage am vergangenen Wochenende empfangen unsere 1. Hockeyherren am kommenden Sonntag, den 8. Oktober, ab 16 Uhr den noch ungeschlagenen Tabellenführer RTHC Bayer Leverkusen im MSC. Mit einem Sieg wollen unsere Jungs den Kampf um Platz eins weiter ausgeglichen gestalten. Um 18 Uhr empfangen dann unsere 1. Damen nach ihren ersten zwei Saisonpunkten den Tabellennachbarn Blau-Weiß Köln II. Bereits um 14 Uhr eröffnen unsere 2. Herren den Heimspielsonntag. Gegner ist die Zweitvertretung vom RTHC Bayer Leverkusen.

Nach einer unnötigen 2:3-Auswärtsniederlage am vergangenen Sonntag gegen den THC Bergisch Gladbach haben unsere 1. Hockeyherren vorübergehend die Tabellenführung verloren. Bereits am Sonntag können sie sich diese wieder zurückerobern. Denn dann empfangen unsere 1. Herren den neuen Platzhirschen der Oberliga, den RTHC Bayer Leverkusen. Mit einem Sieg würden unsere MSC-Jungs zurück an die Tabellenspitze klettern – dank des besseren Torverhältnisses. Eine leichte Aufgabe wird das Rheinderby allerdings keinesfalls. Schließlich konnten die Leverkusener bisher alle vier Saisonspiele klar für sich entscheiden. Doch vor allem auf heimischem Kunstrasen zeigten auch unsere 1. Herren ihre Stärken. Die wollen unsere Jungs nun auch am Sonntag wieder abrufen.

Ein Nachbarschaftsduell gibt es um 18 Uhr im MSC auch bei unseren 1. Damen zu sehen – geografisch, aber vor allem auch tabellarisch. Gegen die Zweitvertretung von Blau-Weiß Köln wollen unsere Mädels an ihre immer stärker werdende Form anknüpfen. Nach zwei Unentschieden in Folge (3:3 gegen Rot-Weiß Köln III und 1:1 beim THC Bergisch Gladbach) sind unsere Damen nun vollends in der Oberliga angekommen. Gegen den Tabellen- und Stadtteilnachbarn Blau-Weiß Köln II wollen sie am liebsten die ersten drei Punkte der Saison einfahren – und so möglichst auch in der Tabelle Schritte nach oben gehen.

Den Derbysonntag eröffnen indes unsere 2. Herren. Sie treffen um 14 Uhr auf RTHC Bayer Leverkusen II. Nach drei Siegen aus den ersten vier Spielen zeigte unsere Zwote in den vergangenen Wochen eine starke Frühform in der noch jungen Saison. Lediglich gegen den Ligafavoriten Blau-Weiß Köln II gab es eine unglückliche Niederlage. Nun sollen gegen die Leverkusener Zweitvertretung die Punkte zehn, elf und zwölf folgen – um dem Spitzenduo aus Sülz und Dünnwald weiterhin auf den Fersen zu bleiben.

Unsere Teams würden sich am Sonntag über eine zahlreiche Unterstützung im MSC freuen. (Foto: red)

Vorheriger Beitrag

MSC Men’s Trophy auf den 30. September verlegt

Nächster Beitrag

Spaß und viel Erfolg: Unsere MSC-Ältern waren auf dem Elternhockeyfestival in Mönchengladbach

Tillmann Becker-Wahl

Tillmann Becker-Wahl

Im MSC für Social Media und Nachberichterstattung verantwortlich. Wenn Tillmann nicht für die Hockeyherren auf dem Platz steht oder seine Tennisschuhe schnürt, dann studiert er in Köln BWL. Er hat zudem eine zweineinhalbjährige Ausbildung an der Kölner Jouranlistenschule genossen - unter anderem mit Stationen bei SPIEGEL ONLINE und dem Hamburger Abendblatt. Kürzel: tbw

Keine Kommentare

Kommentar