2017HallensaisonHeimspieleHockey

Hockey: 1. Herren feiern Traumstart in die Hallensaison 2017/18

[Lead]Mit einem fulminanten 21:1-Heimsieg feiern unsere 1. Hockeyherren einen perfekten Start in die am vergangenen Freitag gestartete Hallensaison 2017/18. Nach früheren Toren haben unsere Herren somit in eigener Halle ihre erste Pflicht gegen den THC Hürth bravourös bestanden. Mit dem deutlichen Sieg setzen sich unsere Männer klar an die Tabellenspitze. Unsere 1. Damen starten kommenden Sonntag in ihre Oberliga-Saison.[/Lead]

In diesem Jahr soll er endlich klappen: der Aufstieg in die Oberliga. Nach vier Anläufen und vier bitteren zweiten Plätzen in den vergangenen Saisons sind unsere Herren in diesem Jahr einer der beiden Aufstiegsfavoriten. Der andere heißt Blau-Weiß Köln, die Bundesligareserve aus Köln-Sülz. Ähnlich wie unsere Nachbarn haben auch unsere Herren in dieser Saison einen extrem breiten Kader: mit hochtalentierten Jugendlichen und erfahrenen Herrenspielern.

Dass diese MSC-Mannschaft den Hallenaufstieg nach vier Jahren nun also endlich schaffen möchte, zeigte sie am vergangenen Freitag in der MSC-Halle von Beginn an eindrucksvoll. Zum Saisonauftakt war der THC Hürth zu Gast. Unsere torhungrigen 1. Herren aber ließen den Gästen keine Zeit zum Ankommen. Bereits nach wenigen Minuten erspielten sie sich eine komfortable 3:0-Führung. Anschließend kamen die Hürther zwar zum 1:3-Anschluss – dieser blieb aber das einzige Tor der Gäste am Abend. Fast im Minutentakt schlug letztlich der Ball im Tor des THC Hürth ein. Nach einer klaren 10:1-Halbzeitführung gewannen unsere Jungs am Ende so deutlich mit 21:1.

Beim klarsten Pflichtspielsieg der vergangenen Jahre überzeugten unsere 1. Herren auf ganzer Linie. Die jungen Spieler zeigten, dass sie im Frühjahr dieses Jahres zurecht im Halbfinale der Deutschen Hallenmeisterschaften standen und auch unsere erfahrenen Herren entfalteten all ihr spielerisches Niveau. Es trafen Moritz Wierlemann (6x), Philipp Lautenbach (5x), Fritz Meßler (5x), Malte Hirtz (3x), Hendrik Schulte-Huermann und Philipp Baedecker.

Am kommenden Sonntag treffen unsere 1. Herren dann auswärts um 16.30 Uhr auf die Zweitvertretung vom RHTC Bayer Leverkusen. Um 18 Uhr starten schließlich auch unsere 1. Damen nach ihrem Aufstieg in die Oberliga-Hallensaison. Sie empfangen um 18 Uhr den Düsseldorfer SC in der MSC-Halle. (Foto: dur)

Vorheriger Beitrag

Bauarbeiten haben begonnen: Im MSC entsteht ein neuer Spielplatz

Nächster Beitrag

Bunte Helden: Kostenloser Schnuppertag am 25. November im MSC

Tillmann Becker-Wahl

Tillmann Becker-Wahl

Im MSC für Social Media und Nachberichterstattung verantwortlich. Wenn Tillmann nicht für die Hockeyherren auf dem Platz steht oder seine Tennisschuhe schnürt, dann studiert er in Köln BWL. Er hat zudem eine zweineinhalbjährige Ausbildung an der Kölner Jouranlistenschule genossen - unter anderem mit Stationen bei SPIEGEL ONLINE und dem Hamburger Abendblatt. Kürzel: tbw

Keine Kommentare

Kommentar