2017FeldsaisonHockey

Hockey: 1. Herren und Damen feiern Siege zum Hinrundenabschluss

Mit einem weiteren Erfolgserlebnis verabschieden sich unsere 1. Damen in die Hallensaison: Am Sonntagabend haben unsere Mädels bei BTHV Bonn II knapp, aber verdient 1:0 gewonnen. Zuvor waren um 14 Uhr bereits unsere 1. Herren bei der Bonner Zweitvertretung zu Gast: Dank eines klaren 6:2-Auswärtssieges gehören unsere Jungs auch über Winter dem Spitzentrio an. Unsere 2. Herren müssen hingegen einen kleinen Rückschlag hinnehmen: Im Duell der Verfolger tritt unsere Zwote nach einer 3:6-Auswärtssniederlage beim Dünnwalder TV den zweiten Tabellenplatz an eben jene Gastgeber ab.

Zwei Spieltage hatte es gedauert – dann sind unsere 1. Damen nach ihrem Oberligaaufstieg fulminant in ihrer neuen Liga angekommen. Zum Abschluss der Hinrunde konnten unsere Mädels nun noch einmal an die starken Leistungen der Vorwochen anknüpfen. Im Auswärtsspiel gegen die bis dato ungeschlagene Zweitvertretung von BTHV Bonn sorgten unsere Damen für einen sensationellen Sieg. Mit 1:0 besiegten unsere MSC-Mädels die Gastgeberinnen verdient. Dank der drei Punkte kletterten unsere Damen zum Hinrundenabschluss nun auf Tabellenplatz vier. Dort haben sie nun vier Punkte Abstand auf die Abstiegsplätze.

Unsere 1. Herren feierten nach dem 1:1-Unentschieden aus der Vorwoche gegen den RTHC Bayer Leverkusen ebenfalls einen Sieg bei BTHV Bonn. Gegen die Zweitvertretung dominierten unsere Herren von Beginn an die Partie, erspielten sich allerdings lediglich eine 3:2-Halbzeitführung. In den zweiten 35 Minuten zogen unsere Jungs das Tempo dann nochmals an und waren die klar stärkere Mannschaft. Am Ende gewannen die MSC-Herren verdient und deutlich mit 6:2. Mit 13 Punkten und 31:9-Toren in sechs Spielen bleiben unsere 1. Herren zum Ende der Hinrunde weiterhin im Oberliga-Spitzentrio und drei Punkte hinter dem Tabellenführer aus Leverkusen.

Unsere 2. Herren mussten am Sonntagnachmittag indes im sechsten Saisonspiel ihre zweite Saisonniederlage hinnehmen. Beim bis dato punktgleichen Tabellennachbarn Dünnwalder TV kämpfte unsere Zwote mit der Gangart und dem Platz der Gastgeber. Am Ende reichte es trotz großem Willen und Toren von Simon Becker-Wahl, Nikolaus Rutt und Mario Becker nicht zu einem Punkt. Unsere Zwote überwindet nach der 3:6-Auswärtsniederlage auf Tabellenplatz drei. (Foto: red)

Vorheriger Beitrag

Vortrag: MSC-Trainerin Nina Lemmen stellt das neue Trainingskonzept für den D- bis B-Bereich vor

Nächster Beitrag

Tennis-Europameisterschaften: Stefan Heckmanns feiert mit Henrich Blase den Vizetitel

Tillmann Becker-Wahl

Tillmann Becker-Wahl

Im MSC für Social Media und Nachberichterstattung verantwortlich. Wenn Tillmann nicht für die Hockeyherren auf dem Platz steht oder seine Tennisschuhe schnürt, dann studiert er in Köln BWL. Er hat zudem eine zweineinhalbjährige Ausbildung an der Kölner Jouranlistenschule genossen - unter anderem mit Stationen bei SPIEGEL ONLINE und dem Hamburger Abendblatt. Kürzel: tbw

Keine Kommentare

Kommentar