Lange Zeit spielten unsere Hockey-Damen im Schatten der MSC-Herren. Doch zumindest in der Halle ist unseren 1. Damen etwas gelungen, was bisher eine Seltenheit darstellte: Während die Herren in der Halle in der Verbandsliga um den Aufstieg spielen, treten die Damen nun bereits im zweiten Jahr hintereinander in der viertklassigen Oberliga an.
— Frank Siegburg /// MSC-Hockey-Sportwart

1. DAMEN // FELD: 1. VERBANDSLIGA, HALLE: OBERLIGA

Die MSC-Damen kommen aus der Oberliga: Jahre lang spielten unsere Damen im Feld in der Oberliga – und dort eine gute Rolle in der oberen Tabellenhälfte. Seit dem Ende des letzten Jahrzehnts ging’s allerdings für unsere 1. Damen auf dem Feld eine Liga nach unten: Vor allem in den letzten drei Saisons spielten die Mädels in der 1. Verbandsliga stark auf – am Ende reichte es allerdings immer nur zu Platz zwei. In der Feldsaison 2015/16 soll der Aufstieg her.

Der ist in der Halle bereits vor zwei Saison geglückt: In der Oberliga hielten sich unsere 1. Damen vergangene Saison ziemlich problemlos. Nicht alltäglich für einen Aufsteiger. Noch ist der Klassenerhalt auch in der Saison 2015/16 das Ziel der Damen. Doch die Gelegenheit für den nächsten Aufstieg kann sicher noch kommen.


2. DAMEN // HALLE: 2. VERBANDSLIGA

Mittlerweile hat sich auch wieder eine 2. Damen gebildet. Nach dem Vorbild der Herren, spielen auch bei den Zwoten von unseren Damen überwiegend Nachwuchsspielerinnen, die sich ans Tempo im Damen-Hockey gewöhnen. Die 2. Verbandsliga ist dabei für eine neugemeldete 2. Damenmannschaft keine Schande. Bald soll es auch weiter nach oben gehen.