2017TennisTurnier

MSC-Talent Tim Dissarz gewinnt Königsforst-Cup bei den Junioren, Jonas Heuser bei den Herren

Gegen um einige Jahre ältere Spieler hat unser MSC-Tennisnachwuchstalent am vergangenen Wochenende den Königsforst-Cup in der U18-Konkurrenz gewonnen. Stark spielte auch unser Herrenspieler Jonas Heuser. Er konnte ebenfalls den Königsforst-Cup gewinnen – in der Herren-Konkurrenz.

Gleich in der 1. Runde zeigte Tim Dissarz souverän wie gut er aktuell in Form ist. Mit einem 6:0, 6:0-Sieg zog er ins Halbfinale ein. Dies gewann er in einer dreistündigen Marathon-Partie im entscheidenden Champions-Tie-Break mit 16:14. Etwas eindeutiger gestaltete unser MSC-Nachwuchsspieler dann das Finale: Dank eines 6:4, 6:3-Sieges sicherte sich Tim den Titel beim diesjährigen Königsforst-Cup.

Unser Herrenspieler Jonas Heuser machte es seinem jungen MSC-Kollegen nach: In der Herrenkonkurrenz setzte sich Jonas ebenfalls sehr glatt durch. Der MSC gratuliert seinen beiden Spielern sehr herzlich!

Foto: privat

Vorheriger Beitrag

U9-Mädchen mit gutem Saisonabschluß

Nächster Beitrag

MSCer Guido Steil gewinnt den ITF Cluburlaub.de Cup der Herren 50

Tillmann Becker-Wahl

Tillmann Becker-Wahl

Im MSC für Social Media und Nachberichterstattung verantwortlich. Wenn Tillmann nicht für die Hockeyherren auf dem Platz steht oder seine Tennisschuhe schnürt, dann studiert er in Köln BWL. Er hat zudem eine zweineinhalbjährige Ausbildung an der Kölner Jouranlistenschule genossen - unter anderem mit Stationen bei SPIEGEL ONLINE und dem Hamburger Abendblatt. Kürzel: tbw

Keine Kommentare

Kommentar