2019EventParty

99 Jahre MSC: Am 6. Juli feiern wir zusammen unseren Club

99 Luftballons fliegen am 6. Juli über die Schillingsrotter Straße 99. Denn dann gibt es einen Grund zum Feiern: Der MSC wird 99 Jahre alt. Gemeinsam mit euch tanzen wir unter freiem Himmel, genießen leckere Canapés wie auch kalte Getränke – und stoßen auf den schönsten Club der Welt an. Zudem gibt es dieses Jahr auch sportlich einiges zu feiern. Seid dabei.

‘Ne echt Kölsche Zahl feiern wir am Samstagabend, den 6. Juli, im MSC: 99 Jahre Marienburger Sport-Club. 99 Luftballons über der Schillingsrotter Straße 99. Was ein Fest. Ab 20 Uhr begrüßen wir unsere MSCer beim diesjährigen Sommerfest mit einem kostenlosen Begrüßungsgetränk an der Aperol-Bar. Dazu gibt es reichlich köstliche Canapés – serviert von unseren MSC-Hockey-Mädchen – sowie Musik vom DJ, die zum Tanzen unter freiem Himmel einlädt.

Gefeiert wird aber nicht nur der 99. Geburtstag des schönsten Sportclubs der Welt. Sondern unter anderem auch der historische Aufstieg unserer 1. Tennisdamen in die 1. Bundesliga. Zum ersten Mal wird – pünktlich zum 100. Clubjubiläum kommendes Jahr – eine MSC-Tennisdamenmannschaft in Deutschlands höchster Spielklasse aufschlagen. Auch unsere 2. Hockeyherren feiern wir, die in diesem Frühsommer in die Oberliga aufgestiegen sind.

Die Karten kosten im Vorverkauf 15 Euro, an der Abendkasse 20 Euro. Vor der Party gibt es außerdem gleich ein doppeltes sportliches Vorspiel: Ab etwa 17 Uhr kreuzen die Jungs der MSC-Reisemannschaft Ditchers beim diesjährigen Legendenspiel ihre Schläger. Zeitgleich können sich Damen und Herren aller Spielstärken beim von Matthias organisierten Tennis-Spaß-Turnier Durst für die anstehende Feier holen. Eine Anmeldung fürs Tennis-Turnier ist nicht nötig, ganz nach dem Motto: „Wer kütt, d’r kütt“. (Grafik: red)

Vorheriger Beitrag

Tennis: 1. Herren verlieren das Spitzenspiel gegen den THC Brühl knapp mit 4:5

Nächster Beitrag

Hockey: 1. Herren gewinnen knapp und sichern sich die bessere Ausgangslage im Aufstiegsfinale

Tillmann Becker-Wahl

Tillmann Becker-Wahl

Im MSC für Social Media und Nachberichterstattung verantwortlich. Wenn Tillmann nicht für die Hockeyherren auf dem Platz steht oder seine Tennisschuhe schnürt, dann studiert er in Köln BWL. Er hat zudem eine zweineinhalbjährige Ausbildung an der Kölner Jouranlistenschule genossen - unter anderem mit Stationen bei SPIEGEL ONLINE und dem Hamburger Abendblatt. Kürzel: tbw

Keine Kommentare

Kommentar