Vergangene Events
im MSC

Nach dem Clubfest steht nun das größte Hockeyfest vor der MSC-Tür: Am 31. August und 1. September kommt es beim diesjährigen RKG Hockey Generation Cup 2018 wieder zu den wichtigsten Generationen-Duellen des Sommers. Unsere kleinsten MSC-Talente zeigen ihren Eltern, Großeltern, Tanten und Onkel wie man so richtig Hockey spielt. Auch beim Duell unserer MSC-Reisemannschaften können wir MSCer uns auf einige Generationenkämpfe freuen. Am Freitagabend, den 31. August, heißen wir schließlich alle MSCer auf der Generation Cup-Party willkommen.

Für unsere kleinsten MSCer ist es das Highlight der Hockey-Saison: Der RKG Hockey Generation Cup 2018. Und auch in diesem Jahr treten wieder hunderte Kinder gegen ihre Eltern, Großeltern, Tanten und Onkel an – und haben dabei meist den längeren Atem.

Neben den spannenden Generationen-Duellen unserer jüngsten und ältesten MSCer stehen auch in diesem Jahr wieder unsere Reisemannschaften auf dem Platz. Mit dabei sind die Linda Lous, die Bully Bären, die Schlenzböcke, die Klävbröder, die Ditchers, die Stiev Stöck, die Schäl Sticks und natürlich auch Ältern Hockey.

Eltern, die noch nie einen Hockeyschläger in der Hand gehalten haben oder vor dem Duell mit ihren Kindern noch einmal trainieren wollen, können am Freitagabend beim Hockey-Crash-Kurs noch einmal an ihrer Technik feilen. Parallel startet ab 20 Uhr die legendäre Generation Cup-Party, zu der alle MSCer – ob jung oder alt, ob Tennis- oder Hockeyspieler – eingeladen sind.

Auch neben dem Platz gibt es, wie bereits in den letzten Jahren, wieder tolle Attraktionen und Spielelandschaften für unsere kleinsten MSCer. Gewinnen können sie daher nicht nur auf, sondern auch neben dem Platz. Denn auch in diesem Jahr gibt es wieder eine Tombola mit vielen Preisen. Wenn ihr oder eure Firma noch tolle Tombola-Gewinne besteuern wollt, dann freut sich der MSC über diese Spende natürlich sehr. (Grafik: red)



2. MSC Open: DTB-Ranglistenturnier startet am 17. Juli

Spitzentennis im MSC: Die erfolgreichen MSC Open starten am 17. Juli in ihre zweite Auflage. Nach dem letztjährigen Damen-Turnier ist das diesjährige DTB-Ranglistenturnier für die Damen- und Herrenkonkurrenz geöffnet. So kommen auch in diesem Jahr wieder zu den mit 3.000 Euro (Damen) bzw. mit 1.000 Euro (Herren) dotierten 2. MSC Open Topspielerinnen und Topspieler in den Kölner Süden.

Mit einer 64er-Qualifikation und einem 32er-Hauptfeld mit Nebenrunde sind die 2. MSC Open ein beachtliches Turnier. Am 17. Juli startet das mit insgesamt 4.000 Euro dotierte DTB-Ranglistenturnier mit den Qualifikationsspielen im MSC. Das Highlight folgt schließlich am darauffolgenden Sonntag, den 22. Juli, mit den Finalmatches am Nachmittag. Der Freitag (20. Juli) bietet zudem auch neben den Plätzen reichlich Spaß – bei der Players Party ab 19 Uhr.

Turnierdirektor Yannick Schramm freut sich bereits heute auf ein erstklassig besetztes Turnier vom 17. bis zum 22. Juli im MSC. “Die Vorfreude ist sehr groß”, sagt er – und verspricht die eine oder andere Überraschung, die er noch in der Hinterhand hält.

Die 2. MSC Open sind der Abschluss einer hochklassigen Sommersaison 2018 im MSC. Nach den Matches unserer 1. Damen in der 2. Bundesliga und den Partien unserer 1. Herren in der Regionalliga kommen nun noch einmal Topspielerinnen und Topspieler zu uns in den Kölner Süden. Die Anmeldung läuft bereits über das Online-Turnierportal tvpro-online(Grafik: red)


Sommerfest 2018: Wir feiern uns und unseren Club bei sommerlichem Wetter

Das Clubfest heißt Sommerfest: Am 7. Juli feiern wir MSCer uns und unseren Club ab 20 Uhr. Zur Begrüßung gibt es einen Willkommensdrink sowie viele leckere Canapés. Der DJ sorgt für gute Musik, während die Fußballverrückten unter uns die WM bei der Live-Übertragung verfolgen können. Die Karten kosten im Vorverkauf 15 Euro und an der Abendaksse 20 Euro. Der MSC und sein Feste-Feiern-Team freut sich auf uns.

Am 30. April geht’s in den MSC: Wir tanzen in den Mai

Unsere 1. Hockey-Herren wollen es wieder wissen! Am 30. April laden sie uns MSCer und all unsere Freunde in unseren Club – zum legendären Tanz in den Mai. Bei absolut tanzbarer Musik vom DJ, einigen Kaltgetränken und ausreichend Mai-Schmuck feiern wir mit unseren Hockey-Jungs eine heiße Frühlingsnacht. Einlass ist wie in den vergangenen Jahren ab 19 Uhr. Die Karten kosten im Vorverkauf 10 Euro, an der Abendkassen 13 Euro. Alle weiteren Informationen findet ihr hier auf unserer Facebook-Veranstaltung.

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung

Am Donnerstag, den 26. April, steht ab 20 Uhr im MSC-Clubhaus unsere diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung auf dem Programm. Der Vorstand lädt alle MSC-Mitglieder hierzu herzlich ein und bittet um die Teilnahme. Neben den alljährlichen Tagesordnungspunkten steht der Beschluss zur moderaten Mitgliedsbeitragserhöhung zur Abstimmung.

6. MSC Ladies Cup am 22. April

Unsere MSC-Damen spielen bereits am 22 April den diesjährigen 6. MSC-Ladies-Cup aus. In 15-minütigen Doppel-Matches – mit immer wechselnden Partnerinnen – startet um 14:00 das Turnier, das rund drei Stunden dauert. Statt Medaillen gibt es auf der Siegerehrung einen Prosecco.

Spielberechtigt sind alle Damen des MSC. Wer mitspielen will, meldet sich bei Gabi Jarecki per E-Mail unter gabriela.jarecki@gmx.de an. Die Meldegebühr beträgt 10 Euro. (Grafik: red)


Swing doch eine met – De jüldenen 20ijer
Karnevalssonntag in den MSC

Das hat Tradition! An Karnevalssonntag öffnen die Schlenzböcke wieder die Tore für euch im MSC: für die After Zoch Party. Direkt nach dem Veedels-Zoch in Rodenkirchen geht’s für uns MSCer in unser Wohnzimmer. Unter dem Motto: “Swing doch eine met – De jüldenen 20ijer” feiern wir die größte Karnevalsparty im Kölner Süden.

Und früh sein lohnt sich: Die ersten 50 Liter Kölsch sind frei. Der Eintritt zur MSC-After Zoch Party kostet 5€, Einlass ab 18 Jahren.

Die Schlenzböcke und der MSC – wir freuen uns auf euch!

+++ +++ +++
WANN: Karnevalssonntag, 11. Februar 2018, nach dem Veedels-Zoch in Rodenkirchen
WO: Marienburger Sport-Club 1920 e.V.
EINTRITT: 5€, ab 18 Jahren
+++ +++ +++


Dreimal MSC Alaaf! Weiberfastnacht im MSC

Pünktlich um 13 Uhr starten auch wir MSCer wieder in den Straßenkarneval. Denn Wieverfastelovend heißt es traditionell: Mit Kind und Kegel im MSC.

Nach den atemberaubenden Wieverfastelovend-Partys in den letzten Jahren, treiben wir es auch dieses Jahr wieder auf die Spitze – und dafür haben wir uns wieder etwas ganz Besonderes ausgedacht:

Mit den DJs DJ Nicolonia, Disco Kutz, DJ Nils und DJ Cross ist kölsche Karnevalsmusik für jeden dabei. Ob jung oder alt. Denn dank der eigenen Jugenddisco im Atrium findet wirklich jeder Wieverfastelovend im MSC seinen Platz! Als besonderes Highlight besucht uns in diesem Jahr auch das Rodenkirchener Dreigestirn. Bei so viel Feierei darf dann natürlich nicht die Stärkung für zwischendurch fehlen: Die gibt’s an der Currywurst-Bude.

Und wird’s den Kindern doch einmal kurz zu langweilig, dann gibt’s in der Tennishalle für Kinder jeder Altersstufe für 10 Euro ein eigenes Tennisprogramm für zwischendurch.

+++ +++ +++
Wann: Wieverfastelovend, 08.02., 13 Uhr
Wo: Marienburger Sport-Club 1920 e.V.
Eintritt: Erwachsene 10€, Kinder frei
Specials: DJs, Rodenkirchener Dreigestirn, Imbisswagen, Tennisprogramm für die Kinder (10€ pro Kind)
+++ +++ +++

(Grafik: red)


MSC Jugend-Clubmeisterschaften 2017

Liebe jugendlichen MSCer,

Wir veranstalten am Sonntag, den 17. September, ab 10 Uhr unser MSC-Jugend-Clubturnier. Spielberechtigt sind alle MSC-Mitglieder.

Das Turnier für die Kategorien U9, U11 und U13 beginnt um 10 Uhr – pünktlich. Voraussichtlich gegen 13 Uhr endet der Wettkampf mit der Siegerehrung.

Im Anschluss finden die Wettbewerbe der Mädchen und Juniorinnen als auch der Knaben und Junioren statt. Wir bitten diese Teilnehmer, sich spätestens ab 12 Uhr auf der Anlage einzufinden. Natürlich wäre es schön, wenn ihr die Jüngsten auch schon von Anfang an unterstützen würdet.

Ab Montag, den 4. September, könnt ihr euch in die Meldelisten vor dem Sekretariat eintragen.

Über rege Teilnahme würden wir uns freuen und verbleiben

Mit sportlichen Grüßen
Annette, Carsten und das Trainerteam

(Grafik: red)


2. MSC Men’s Trophy am 23. September

Männer unter sich: Bei den diesjährigen 2. MSC-Men’s-Trophy spielen unsere MSC-Männer am Samstag, den 23. September, ihr ganz persönliches Turnier. Dabei ist es völlig egal, ob die Männer in MSC-Mannschaften spielen oder nur Freizeitspieler sind. Teilnehmen darf Mann. Also, schnell anmelden und warmspielen.

Unser MSC-Trainer Andreas Schute veranstaltet am Samstag, den 23. September, die 2. MSC-Men’s-Trophy. Es ist das MSC-Turnier für Jedermann – egal ob Mannschafts- oder Freizeitspieler. Beginn am Samstag ist um 14 Uhr. Anmelden kann Mann sich bei Andreas Schute unter andreasschute@gmx.de. (Grafik: red)


5. MSC Ladies Cup am 10. September

Am 10. September spielen unsere MSC-Damen den 5. MSC-Ladies-Cup aus. In 15-minütigen Doppel-Matches – mit immer wechselnden Partnerinnen –  geht es am Morgen bereits um 9.15 Uhr auf den Tennisplatz – zum Einspielen. Um 10 Uhr startet schließlich das Turnier, das rund drei Stunden dauert. Statt Medaillen gibt es auf der Siegerehrung einen Prosecco.

Spielberechtigt sind alle Damen des MSC. Wer mitspielen will, meldet sich bei Gabi Jarecki per E-Mail unter gabriela.jarecki@gmx.de an. Die Meldegebühr beträgt 10 Euro. (Grafik: red)


Tennis für Alle: Die Rollstuhltennis-Wochen im MSC

Die Gold-Kraemer-Stiftung veranstaltet gemeinsam mit dem Marienburger SC in den kommenden Wochen wieder einige Rollstuhltennis-Events. Ende August (26. und 27.8.) kommt es im MSC zum Rollstuhltennis-Leistungslehrgang. Am darauffolgenden Wochenende, dem 2. und 3. September, finden die 6. Offenen Kölner Rollstuhltennis-Meisterschaften statt. Am 10. September bietet die Gold-Kraemer-Stiftung im MSC die „Tennis für Alle“-Trainerfortbildung an.

Drei Rollstuhltennis-Wochenenden hintereinander: Die nächsten Wochen stehen im MSC ganz im Zeichen der Inklusion und der Gold-Kraemer-Stiftung. Diese veranstaltet in unserem Club als Stützpunktpartner an drei aufeinanderfolgenden Wochenenden wichtige Rollstuhltennis-Lehrgänge und -Turniere.

Am 26. und 27. August kommt es zum Rollstuhltennis-Leistungslehrgang.

Ein Wochenende später stehen schließlich die renommierten 6. Offenen Kölner Rollstuhltennis-Meisterschaften auf dem Programm. Meldeschluss ist für diese am 18. August über das hier aufrufbare Anmeldeformular. Bei den 6. Offenen Kölner Rollstuhltennis-Meisterschaften werden die Sieger im Kinder- und Jugend-, Damen- und Herren-Einzel sowie -Doppel ausgespielt.

Am 10. September bietet die Gold-Kraemer-Stiftung im MSC zudem eine „Tennis für alle“-Trainerfortbildung an. Dort lehrt die Gold-Kraemer-Stiftung methodische Impulse für Training und Wettkampf im Rollstuhltennis, Blindentennis, Gehörlosentennis und Tennis von Sportlern mit geistiger Beeinträchtigung. Anmelden können sich Trainer, Übungsleiter und Lehrer aus dem Fachbereich Tennis sowie Interessierte hier auf der Webseite von Inklusion Konkret.

Die Termine im Überblick:

Rollstuhltennis-Leistungslehrgang:
26.08.2017 von 15 Uhr bis 18 Uhr
27.08.2017 von 10 Uhr bis 13 Uhr

6. Offene Kölner Rollstuhltennis-Meisterschaften
02.09.2017 von 11 Uhr bis 17 Uhr
03.09.2017 von 09 Uhr bis 16 Uhr
Zum Plakat geht es hier entlang.

 

„Tennis für Alle“-Trainerfortbildung:
10.09.2017 von 10 Uhr – 17 Uhr
Zum Plakat geht es hier entlang.

 


Ein MSC-Fest für alle: Der RKG Generation Cup 2017

Als Vorstand des MSC-Jugendhockeys freue ich mich schon sehr auf den anstehenden RKG Hockey Generation Cup 2017, dem riesigen Hockeyfest am 1. und 2. September. Für unsere Kinder- und Jugendmannschaften ist der RKG Hockey Generation Cup 2017 das MSC-Hockey-Highlight des Jahres. Und das ist verständlich: Denn nicht nur dank der Generationen-Duelle auf dem Hockeyplatz – es spielen die Kinder gegen ihre Eltern – haben die kleinsten MSCer ihren Spaß. Auch die vielen Attraktionen wie Hüpfburgen und ähnliches, die das großartige Planungsteam des anstehenden RKG Hockey Generation Cup 2017 um unseren „Hockey-Opa“ Achim organisiert haben, lassen die Pänz durch den MSC wuseln.

Natürlich ist auch für alle erwachsenen MSC-Mitglieder und -Freunde der RKG Hockey Generation Cup 2017 etwas ganz Besonderes: Bereits am Freitagnachmittag spielen viele bekannte, ehemalige MSC-Herren- und -Damenspieler mit ihren Reisemannschaften ihre ersten Spiele gegeneinander. Sie eröffnen so die MSC-Traditionsveranstaltung. Am Freitagabend geht es nach dem Hockey-Crashkurs schließlich runter vom Kunstrasen – und hinein auf die Generation-Cup-Party. Hierzu sind selbstverständlich nicht nur unsere hockeyspielenden Eltern, sondern alle MSCer herzlich eingeladen. Der Hockeyvorstand und das Organisationsteam würden sich sehr freuen, wenn auch zahlreiche Tennisspielerinnen und Tennisspieler kommen.

Da es beim RKG Hockey Generation Cup 2017 natürlich um unsere MSC-Familie geht, kommen die Tombola-Einnahmen der Neugestaltung des MSC-Kinderspielplatzes zugute.

Dass der Generation Cup Jahr für Jahr das traditionelle Highlight im MSC-Hockeykalender darstellt, haben wir natürlich auch unseren Sponsoren zu verdanken. In diesem Jahr bedanken wir uns ganz besonders bei der RKG Bonn und Dahlhausen Medizintechnik. Nichtsdestotrotz danken wir selbstverständlich auch unseren weiteren Sponsoren und Förderern.

Ich freue mich, Sie und Euch am Freitag und Samstag im MSC zu sehen.

Carsten Vennemann

 


1. MSC Open: DTB Damen-Ranglistenturnier startet Ende August

Wer diesen Sommer unsere 1. Damen in der 2. Bundesliga verfolgt hat, der weiß, was ihn vom 22. bis zum 27. August erwartet: Spitzentennis im MSC. Denn dann finden die 1. MSC Open in unserem Club statt. Beim mit 3000 Euro dotierten DTB Damen-Ranglistenturnier kommen Topspielerinnen in den Kölner Süden.

Mit einer 64er-Qualifikation und einem 32er-Hauptfeld mit Nebenrunde sind die 1. MSC Open ein beachtliches Turnier. Am 22. August startet das mit 3000 Euro dotierte DTB Damen-Ranglistenturnier mit den Qualifikationsspielen auf acht Plätzen im MSC. Das Highlight folgt schließlich am darauffolgenden Sonntag, den 27. August, mit den beiden Halbfinalpartien am Vormittag und dem Finale am Nachmittag. Der Freitag (25. August) bietet zudem auch neben den Plätzen reichlich Spaß – bei der Players Party ab 19 Uhr.

Die 1. MSC Open sind somit der Abschluss einer hochklassigen Sommersaison 2017 im MSC. Nach den Matches unserer 1. Damen in der 2. Bundesliga kommen nun noch einmal Topspielerinnen zu uns in den Kölner Süden. Die Anmeldung läuft bereits über das Online-Turnierportal tvpro-online und dank unserer Tennishalle können die Spiele auch bei schlechtem Wetter im MSC stattfinden. (Bild: red)


Vorverkauf startet: Ab Mitte April gibt es Karten für das MSC-Clubfest

Es ist das Highlight der MSC-Feiern: das MSC-Clubfest. Nach dem erfolgreichen Familien-Clubfest im vergangenen Sommer, feiern in diesem Jahr die Erwachsenen wieder unter sich. Am 10. April startet der Vorverkauf, die Karten gibt es im Sekretariat und bei Frau Pitis in der MSC-Gastronomie.

Live-Musik, DJ, eine Cocktailbar und gutes Essen – das alles bietet das diesjährige Clubfest uns MSCern. Am 24. Juni feiern wir unseren Verein im Marienburger Sport-Club in einem sommerlich, festlichen Ambiente unter vielen Lampions. Dort tanzen und feiern wir auch draußen, bei hoffentlich gutem Wetter. Die Live-Musik und der DJ sorgen dabei für die richtige Stimmung. Die Karten kosten im Vorverkauf 15, an der Abendkasse 20 Euro. Ein Begrüßungsdrink ist im Preis inklusive – und anschließend wartet neben der Cocktailbar auch gutes Essen auf uns MSCer.

Markiert euch den 24. Juni also nochmals gelb und dick im Kalender und kauft euch ab dem 10. April eine Karte für das diesjährige MSC-Clubfest. Der MSC und sein „Feste Feiern“-Team freut sich auf euch.


Mitgliederversammlung am 27. April

Alle MSC-Mitglieder sind am 27. April herzlich in unseren Club eingeladen. Dann findet ab 20 Uhr die diesjährige Mitgliederversammlung statt. Neben den alljährlichen Versammlungsthemen wie beispielsweise dem sportlichen wie wirtschaftlichen Bericht des Kalenderjahres 2016 und dem Ausblick sowie die Budgetvorstellung für das Kalenderjahr 2017, steht in diesem Jahr auch die turnusmäßige Wahl des Vorstandes auf dem Programm. Zudem gibt der Vorstand Informationen zum Stand der Überlegungen eines zweiten Kunstrasens im Marienburger Sport-Club.

Tradition bleibt Tradition: In den Mai tanzen wir im MSC

Am 30. April ist es wieder soweit: Dann tanzen wir gemeinsam mit euch MSCern und unseren 1. Hockeyherren in den Mai. Auch in diesem Jahr veranstalten unsere Hockeyjungs wieder die Mai-Feier und bitten zum frühsommerlichen Tanz. Morgen, am 5. April, startet der Kartenvorverkauf.

Ab 20 Uhr öffnen am 30. April die Türen im Marienburger Sport-Club. Denn dann stoßen unserer 1. Hockeyherren den Tanz in den Mai 2017 an. Der Kartenvorverkauf startet am morgigen Mittwoch, dem 5. April, bei allen Hockeyherren sowie in der Gastronomie bei Frau Pitis. Eine Karte kostet im Vorverkauf 10 Euro. Wie in den vergangenen Jahren ist auch in diesem Jahr der Einlass ab 18 Jahren. Es gibt eine Abendkasse.


MSCB_Rosensonntag_2016-8462

Karnevalssonntag in den MSC: Manege frei för Tanz un Jückerei

Das hat Tradition! Auch in diesem Jahr veranstalten unsere Schlenzböcke wieder die Afterzochparty im MSC: Manege frei för Tanz un Jöckerei.

Nachdem viele MSCer Karnevalssonntag den Zoch in Ruudekirche unter dem Motto “TheCircusKütt” als Zirkusdirektoren, Elefanten, Löwen und Clowns zu ihrer Manege machen, verlagern sie die Party ab etwa 18 Uhr in unseren Club.

Und schnell sein lohnt sich: Wer nach dem Zoch früh in den MSC kommt, zapft sich zur Stärkung für den langen Abend sicher einige Kölsch aus den 50-Freilitern. Der Eintritt kostet 5 Euro, Einlass ist ab 18 Jahren. Direkt nach dem Zoch.

Die Schlenzböcke und der MSC – wir freuen uns auf Euch! Weitere Informationen zur Veranstaltung findet ihr übrigens hier auf unserer Facebook-Seite. (tbw, Foto: red)


MSC_ContBild_1280x800px_Weiberfastnacht2017

Wieverfastelovend mit Kind und Kegel in den MSC

Das hat sich bewährt! Pünktlich um 13 Uhr stoßen wir an Wieverfastelovend endlich auch im MSC an. Mit Kind. Und mit Kegel.

Nach der atemberaubenden Wieverfastelovend-Party im vergangenen Jahr, treiben wir es dieses Jahr nochmals auf die Spitze. Mit den DJs Jan Kutz und Philip Bültel ist kölsche Karnevalsmusik für jeden dabei. Ob jung oder alt. Denn dank der eigenen Jugenddisco im Atrium findet wirklich jeder Wieverfastelovend im MSC seinen Platz! Die Stärkung zwischendurch gibt’s dann am Imbisswagen von Curry Coen.

Und wird’s den Kindern zwischendurch zu langweilig, dann gibt’s in der Tennishalle für Kinder jeder Altersstufe für 10 Euro ein eigenes Tennisprogramm für zwischendurch. Denn kommen nicht nur die großen MSCer auf ihre Kosten – auch für unsere Kleinsten gibt es ein tolles Programm, ganz unter dem diesjährigen Sessionsmotto: „Wenn mer uns Pänz sinn, sin mer vun de Söck“!

Tennistrainer Dirk Hortian und sein Team haben einiges vorbereitet und freuen sich auf viele kleine Jecken. Unsere Tennishalle verwandelt sich an Wieverfastelovend in ein Spieleparadies: mit Basteltisch, Tennis-, Fußball- und Basketballplätzen. Das Highlight dabei ist natürlich ein aufregender Erlebnisparcour. Und wenn man sich dann ganz jeck ausgetobt hat, der kann seinen Durst mit den bereitgestellten Getränken stillen. Denn dat Wasser vun Kölle is jot – und an Wieverfastelovend für die kleinsten MSCer gratis. Doch das Beste? Das einzige was ihr mitbringen müsst, ist ein cooles Kostüm und gute Laune! Der Eintritt in die Tennishalle kostet zehn Euro pro Kind.

In dem Sinne: Kölle Alaaf! MSC Alaaf! Mehr Infos findet ihr übrigens auch hier auf unserer Facebook-Seite. (tbw, msi, Grafik: red)


mscb_mens-trophy_plakat_2016_4web

1. MSC-Men’s-Trophy: Herrenturnier am kommenden Samstag

Männer unter sich: Beim diesjährigen 1. MSC-Men’s-Trophy spielen unsere männlichen MSCer am Samstag, den 1. Oktober, ihr ganz persönliches Turnier. Dabei ist es völlig egal, ob die Männer in MSC-Mannschaften spielen oder nur Freizeitspieler sind. Teilnehmen darf Mann. Also, noch schnell anmelden und warmspielen.

Unser MSC-Trainer Andreas Schute veranstaltet am kommenden Samstag, den 1. Oktober, die 1. MSC-Men’s-Trophy. Es ist das diesjährige MSC-Turnier für Jedermann – egal ob Mannschafts- oder Freizeitspieler. Beginn am Samstag ist um 14 Uhr, alle Teilnehmer spielen in 4er-Gruppen um die Vorrundenplatzierung. In jeweils 20-minütigen Matches stehen sie dann fast: die Vorrundenersten, -zweiten, -dritten und -vierten. Danach spielen die jeweiligen Gruppensieger den Gewinner des Turniers aus. Auch die Gruppenzweiten, -dritten und -vierten ermitteln nochmals jeweils gegeneinander ihren Sieger. Voraussichtlich um 18.30 Uhr folgt die Siegerehrung.

Meldeschluss ist am Donnerstag, den 29. September um 20 Uhr bei Andreas Schute unter andreasschute@gmx.de. Die Meldegebühr beträgt 15 Euro. Andi freut sich auf eure Anmeldungen. Hinweis: Bei schlechtem Wetter muss das Turnier leider ausfallen. (tbw, Grafik: red)

Jetzt anmelden!

mscb_kids-clubmeisterschaft-2016-web

Drei September-Sonntage

Klein wie Groß, die Stunde der Wahrheit nähert sich!

Um 10 Uhr ist es am 6. September wieder soweit: Dann schlagen die Kinder (U13) die MSC-Tennis-Clubmeisterschaft an. Für einen Tag stehen sie im Blickfeld alle MSCer. Eine Woche später, am 13. September, folgen dann die Minis (U9) und Maxis (U11). Wie bei den Jüngsten alles abläuft? Fragen beantworten Gabi und Adam Jarecki. Am 02. Oktober spielen ebenfalls ab 10 Uhr alle Mädchen, Knaben, Juniorinnen und Junioren. Für sie ist Volker Sieben zuständig.

Wichtig: Alle Spiele finden auch bei schlechtem Wetter statt – dann in der MSC-Halle. Also, bitte alle die Hallenschuhe mitbringen.

Nach den Turnier-Veranstaltungen folgt im Anschluss die Siegerehrung.

Ihr wollt dabei sein? Dann meldet euch schnell an – entweder bei den jeweils Verantwortlichen oder tragt euch schnell in die Anmeldelisten im Clubhaus ein.

Spielt Tennis, seid fair – und habt vor allem Spaß.

Let’s go, MSC!


MSCB_Clubfest Olympia 2016 Plakat Quer

Das Jahr bleibt olympisch. Auch im Herbst. Und auch im MSC. Unter dem Motto „Familien-Clubfest“ feiern wir in diesem Jahr am 24. September unseren Verein mit der ganzen Familie – und spielen unsere ganz persönlichen Olympischen MSC-Spiele. Dabei sein ist alles!

Bringt am 24. September Eure ganze Familie mit in den MSC. Denn dann feiern wir den Geburtstag unseres Vereins auf dem „Familien-Clubfest“. Hier ist für jeden etwas dabei – von Jung bis Alt. Und anders als in den letzten Jahren stoßen wir nicht erst am Abend auf unseren MSC an. Sondern bereits ab 17.00 Uhr – mit den Olympischen MSC-Spielen. Beim Boule, Bogenschießen, Tisch-Kicker, Basketball und Fußball spielen wir alle um unseren ganz persönlichen Olympiasieg. Denn dabei sein ist alles, und eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig!

Wer zwischen den vielen Disziplinen eine Pause braucht, der kann auf dem Centre-Court unseren Tennistalenten zusehen. Diese spielen dort am Nachmittag die Finalspiele der Jugend-Clubmeisterschaft aus. Dabei bekommt Ihr selbst Lust auf Tennis? Dann spielt mit beim Hoppel-Poppel-Doppel-Mixed-Turnier.

Ab 20 Uhr geht es dann im MSC-Haus nach unserer Olympiade weiter: Mit der Sieger-Party der Erwachsenen und der Jugend-Party im eigenen Zelt. Jugendliche unter 18 Jahren zahlen für den ganzen Abend keinen Eintritt, Erwachsene eine kleine Startgebühr in Höhe von zehn Euro.

Also, am besten markiert Ihr Euch den Termin gelb-schwarz im Kalender – und feiert mit uns am 24. September ein ganz besonderes MSC-Familien-Clubfest. Dabei sein ist alles, dabei sein ist super, dabei sein ist Pflicht!


mscb_ladiescup_webmotiv_2016

Am 25. September spielen unsere MSC-Damen den 4. MSC-Ladies-Cup aus. In 15-minütigen Doppel-Matches mit immer wechselnden Partnerinnen geht es am Morgen bereits um 8.45 Uhr auf den Tennisplatz – zum Einspielen. Um 10 Uhr startet schließlich das Turnier, das rund drei Stunden dauert. Statt Medaillen gibt es auf der Siegerehrung einen Prosecco.

Spielberechtigt sind alle Damen des MSC. Wer mitspielen will, meldet sich bei Gabi Jarecki per E-Mail unter gabriela.jarecki@gmx.de an. Die Meldegebühr beträgt 15 Euro.


MSCB_Hockey-Generationscup-2016_Plakat_Quer

Traditionen werden nicht gebrochen: Auch in diesem Jahr feiert die MSC-Hockeyfamilie das größte Hockeyfest des Jahres – den „Juwelier Kraemer Hockey Generation Cup 2016“. Am Wochenende des 26. und 27. August steht dabei allerdings nicht nur Hockey auf dem Programm. Bereits am Freitagabend feiern alle MSCer auf der großen Turnierparty. Und auch sonst bieten wir viele Attraktionen Spaß für Jung und Alt.

Dank der Unterstützung der Gold-Kraemer-Stiftung findet auch in diesem Jahr wieder das größte Hockeyfest des Jahres im MSC statt: der „Juwelier Kraemer Hockey Generation Cup 2016“. Freitag und Samstag steht die ganze Hockeyfamilie auf dem Platz – alt gegen jung, neugegründete gegen traditionsreiche Reisemannschaften. Und die machen den Anfang.

Am späten Freitagnachmittag spielen unsere MSC-Reisemannschaften Bully Bären, Ditchers, Linda Lous, Stiev Stöck, Klävbröder, Schlenzböcke, Ältern und Spochtfründe bereits ihre ersten Partien aus. Anschließend können interessierte Hockeyeltern noch vor der großen Turnierparty beim Hockeyanfänger-Crash-Kurs die Grundlagen fürs Duell mit ihren Kindern am Samstag lernen.

Denn darum geht’s: das Eltern-Kind-Turnier. Die Kleinen können hier ihren Eltern zeigen, dass Hockey eben doch nicht immer so einfach ist, wie es vom Spielfeldrand aussieht. Oder beweisen die Eltern etwa das Gegenteil? Zur Erholung gibt’s für unsere MSC-Talente jedenfalls zwischen ihren Spielen auch sonst viel zu erleben: Von Riesenrutsche und Hüpfburg über Bastelstand, Kinderschminken und eine große toll bestücke Tombola. Im Programm ist zudem auch ein Stationstraining mit unseren 1. Hockeyherren für die Jung-Hockeycracks.

Damit der Generation Cup aber nicht nur mit Bildern in Erinnerung bleibt, gibt es für jedes teilnehmende Kind natürlich auch in diesem Jahr ein Generation Cup-T-Shirt – dank der freundlichen Unterstützung der Firma Dahlhausen. Also los, merkt euch den Termin und meldet euch an: für den „Juwelier Kraemer Hockey Generation Cup 2016“. (Grafik: red)


MSCB_Fussball-EM 2016 Plakat_QuerWeb

In wenigen Stunden geht sie los: die Fußball-EM 2016. Und der MSC ist dieses Jahr mal so ganz nah an der deutschen Mannschaft in Frankreich. Ab dem zweiten Vorrundenspiel (Donnerstag, 16.06., 21 Uhr) unserer Jungs im Kracher gegen Polen, überträgt der MSC alle Deutschland-Spiele auf einer Groß-Leinwand live im MSC. Damit niemand verhungert, gibt es bei gutem Wetter vor den Spielen Essen vom Grill. Das hilft natürlich auch als Nervennahrung. Alle weiteren Infos gibt’s vor jedem Deutschland-Spiel auf der MSC-Facebook-Seite. Seid dabei – und werdet im MSC mit unserer deutschen Mannschaft Europameister.

Plakat-Ditcher-Legenden-quer-2016

Am 25.06. möchten die Ditchers eine lang erdachte Idee endlich in die Tat umsetzen und Ihre Hockeyfreunde, die in den letzten 20 Jahren Ihre Zeit mit bei zahlreichen Turnieren, Einzelmatches, in Meisterschaftsspielen oder an irgendeiner Theke geopfert haben, zu einem gemeinsamen Tag mit etwas Sport und ganz viel Kölscher Lebensart einladen. Hier der Zeitplan:


15:00: Come Together
16:00: Ditchers vs. Legenden auf dem KuRa
ab 17:30: Kölsch, grillen, palavern …
Ende offen!


Selbstverständlich sind Anhang, Gäste, Kids & Freunde sehr willkommen. Wir freuen uns auf Euch und den gemeinsamen Tag!


MSCB_TanzInDenMai_2016_Web

Bald ist es wieder so weit: Der MSC tanzt mit euch in den Mai! Auch 2016 bleibt die traditionelle Mai-Feier bestehen. Und auch in diesem Jahr kümmern sich unsere 1. Herren um eine erfolgreiche Nacht.

Wie die letzten Jahre auch laden wir euch ab 20 Uhr in den MSC zum Mai-Tanz ein. Und der bietet mit einem Live-DJ und einem Bierwagen an der Außen-Anlage wieder viel. Der Vorverkauf beginnt nach dem Wochenende. Karten gibt es wie im letzten Jahr bei allen Hockey-Herren und in der Gastronomie bei Frau Pitis.

Eins allerdings ist neu: Bereits ab 18 Uhr tanzen sich unsere 1. Herren auf dem Hockeyplatz warm. Dort treffen unsere Marienburger Sport-Club 1. Herren auf HTC SW Bonn in der WHV-Oberliga. Macht auch ihr euch warm – und unterstützt unsere Herren im Heimspiel. Anschließend geht’s mit Ihnen auf die Tanzfläche am Clubhaus.

Sichert euch also schnell für 10 Euro eure Karte. An der Abendkasse gibt es schließlich nur noch den Restbestand.

Karten bei allen Hockey-Herren und in der MSC-Gastronomie

Vorverkauf: 10 Euro 

Beginn: 20.00 Uhr, 

1. Herren – SW Bonn bereits ab 18 Uhr 

Einlass: Ab 18 Jahren


MSC_ContBild_1280x800px_Weiberfastnacht2016

Der MSC stellt alles op der kopp – und feiert mit der ganzen Familie Karneval!

Drei Wochen nur noch, dann geht es Weiberfastnacht richtig losss. . Und was gibt es schöneres, als mit Kind und Kegel im eigenen Club  zu feiern? Ab 13 Uhr startet im MSC mit zwei Live-DJs die große traditionelle siebenstündige Karnevalsparty!

Und damit jede Generation auch mal für sich in Ruhe feiern kann, gibt es dieses Jahr die Party in der Party: Für unsere Jugendlichen gibt es eine exklusive Jugenddisco  – nur für euch, ohne Eltern oder kleines Mini-Geschwisterchen.

Wie in den letzten Jahren gibt’s für die Kinder aller Altersklassen wieder die Tennis-Show mit Gabi Jarecki, Dirk Hortian und Team zum Mitmachen: Tennis, Spiele und viel Spaß findet ihr in der Tennishalle.

Es ist also für jeden Geschmack was dabei – nicht nur bei den Getränken: Mit Curry Coen gibt es frisch gegrillte Wurst als Häppchen für Zwischendurch.

Erwachsene zahlen 10 Euro, Jugendliche 5 Euro Eintritt. Kinder, die auch an der Tennis-Show teilnehmen möchten, müssen noch einmal 10 Euro an der Tennishalle zahlen.

Kummt mit alle Mann, met vill Spass an dr Freud!

(tbw)


Karnevals Sunndach jeiht et en dä MSC!

MSC_ContBild_1280x800px_ZochAerobick

Die Schlenzböcke laden ein. Denn das hat Tradition! Wie in den letzten Jahren, gibt es auch dieses Jahr am Karnevlssonntag nach dem Rodenkirchener Veedelszoch die After Zoch-Party im MSC. Unter dem Motto „Hey was geht ab, Aerobic die ganze Nacht“, feiern die Schlenzböcke mit uns MSCern und Fründen in den Rosenmondach rein.

Schon am Nachmittag gehen rund hundert MSCer im Rodenkirchener-Zug mit. Bunt verkleidet – getreu dem Motto „Fiere em funky fitness fummel“ begrüßen euch die Jungen und Mädchen schon am Zugweg, anschließend geht’s mit ihnen zur MSC-Party.

Auch in diesem Jahr ist der Eintritt natürlich frei. Und noch besser: Die ersten 50 Liter Kölsch sind gibt’s kostenlos vom Fass. Kommt zahlreich, kommt verkleidet, kommt pünktlich. Die Schlenzböcke freuen sich auf uns! Ein dreifaches „Kölle Alaaf!“


MSCB_Kids Clubmeisterschaft 2015 Web

Klein wie Groß, die Stunde der Wahrheit nähert sich!

Um 10 Uhr ist es am 6. September wieder soweit: Dann schlagen die Kinder (U13) die MSC-Tennis-Clubmeisterschaft an. Für einen Tag stehen sie im Blickfeld alle MSCer. Eine Woche später, am 13. September, folgen dann die Minis (U9) und Maxis (U11). Wie bei den Jüngsten alles abläuft? Fragen beantworten Gabi und Adam Jarecki. Am 20. September spielen ebenfalls ab 10 Uhr alle Mädchen, Knaben, Juniorinnen und Junioren. Für sie ist Volker Sieben zuständig.

Wichtig: Alle Spiele finden auch bei schlechtem Wetter statt – dann in der MSC-Halle. Also, bitte alle die Hallenschuhe mitbringen.

Nach den Turnier-Veranstaltungen folgt im Anschluss die Siegerehrung.

Ihr wollt dabei sein? Dann meldet euch schnell an – entweder bei den jeweils Verantwortlichen oder tragt euch schnell in die Anmeldelisten im Tennishallenflur ein.

Spielt Tennis, seid fair – und habt vor allem Spaß.

Let’s go, MSC!


MSCB_Clubfest Cuba Libre 2015 Web

Club-Fest „Cuba Libre“ am 12. September

Im September gibt’s den nächsten Feier-Grund: 2015 wird unser Club 95 Jahre alt – und auch in diesem Jahr tanzen wir MSCer auf dem Clubfest. Cuba Libre ist das Motto am 12. September beim „Festival del Club“. Zum passenden Tapas-Essen spielt die Live-Band selbstverständlich cubanische Rhythmen. Das verspricht eine „noche sensacional“. Karten gibt’s für Erwachsene für 25 Euro (inkl. Begrüßungscocktail), Jugendliche zahlen zehn Euro. Ihr seid herzlich eingeladen: markiert den Termin gelb in Eurem Kalender!


MSCB_GenerationsCup2015_web

250 Kinder fordern die Eltern beim Von Poll-Generation Cup

Größer als je zuvor: Der traditionelle Von Poll-Generation Cup wächst – rund 250 Kinder spielen am Wochenende des 14. und 15. Augusts im MSC gegen ihre Eltern. Das Generationenduell beendet sogleich die Sommerferien: mit Hockey, Party und Spielen.

Letztes Jahr hat es gezeigt: Die Kinder beweisen ihren Eltern, wie die MSCer richtig Hockey spielen. Und weil das in diesem Jahr noch mehr Kinder machen wollen, hat der Von Poll-Generation Cup schon jetzt so viele Anmeldungen wie noch nie zuvor. Das Turnier wird so zum großen Hockeyfest-Wochenende im MSC, an dem natürlich auch unsere Reisemannschaften mitspielen.

Am Freitagnachmittag, den 14. August, pfeifen wir den Von Poll-Generation Cup an: Ab dann gibt’s für unsere hockeybegeisterten Eltern einen Crashkurs am Schläger. Zeit fürs Üben bleibt ihnen bis Samstag – denn das Turnier eröffnen am Abend unsere Reise-Mannschaften. Über mehrere Generationen hinweg kämpfen sie um den MSC-Reise-Pokal. Mit dabei: Bully Bären, Ditchers, Linda Lous, Stiev Stöck, Klävbrüder, Schlenzböcke, Ältern Hockey und Spochtfründe.

Nach dem ersten Turniertag heißt es dann: Raus aus den Hockeyklamotten und rein ins Tanz-Outfit. Ab 20 Uhr feiern alle MSCer gemeinsam die Spieler des Von Poll-Generation Cups. Eingeladen seid ihr alle, Jung und Alt.

Ab Samstag können die Eltern dann ihren Kindern zeigen, was sie am Schläger können. Ab Vormittags steht das Highlight des Von Poll-Generation Cups an: Die Kinder der B-, C-, D-Mannschaften und unsere Minis fordern ihre Eltern heraus. Na, wer gewinnt wohl? Auch die Reisemannschaften stehen samstags nochmal auf dem Platz. Sie spielen ihre Finals aus.

Langeweile kommt garantiert nicht auf! Wie im vergangenen Jahr gibt es auch 2015 für unsere MSC-Kinder wieder genug Möglichkeiten, sich neben dem Platz auszutoben: Neben einer Riesenrutsche, können sie sich beim Fall einer – eher unwahrscheinlichen – Niederlage gegen die Eltern beim „Hau den Lukas“ abreagieren, auf Dosen werfen, einen Kletterberg besteigen, basteln und sich schminken lassen. Die kleine Stärkung gibt’s dann an unserem Popcorn-Wagen, frisch gegrilltes Fleisch stillt den größeren Hunger. Und natürlich: Jedes Kind bekommt ein Turnier-T-Shirt, das Von Poll sponsert.

Der genaue Spielplan folgt in Kürze.

Keine Kommentare

Kommentar