2020DTBGold-Kraemer-StiftungInklusionRollitennisTennis

Am Wochenende im MSC: 9. Offene Kölner Rollstuhltennis-Meisterschaften

Auch in diesem Jahr finden im Marienburger Sport-Club 1920 e.V. die Offenen Kölner Rollstuhltennis-Meisterschaften statt. Zum neunten Mal werden diese ausgetragen – doch sind sie zum ersten Mal Bestandteil der in diesem Jahr von der Gold-Kraemer-Stiftung gemeinsam mit dem Deutschen Tennis Bund (DTB) ins Leben gerufenen Rollstuhltennis-Turnierserie. 24 Spielerinnen und Spieler bieten Rollstuhltennis auf Spitzenniveau. Während des gesamten Turniers gelten die im MSC ausgehängten Hygieneregeln sowie die Registrierungspflicht über die Smartphone-App e-guest. Aufgrund des Turniers sowie die verbleibenden Mannschaftsspiele weisen wir zudem auf die starke Auslastung unserer Anlage hin.

Wie in den vergangenen Jahren finden auch 2020 traditionell die 9. Offenen Kölner Rollstuhltennis-Meisterschaften im Marienburger SC statt. Gemeinsam mit dem DTB hat die Gold-Kraemer-Stiftung dieses Turnier noch einmal aufgewertet: Es ist Teil der neugeschaffenen Rollstuhltennis-Turnierserie. „Anhand der Ergebnisse wird eine Rangliste erstellt, mittels derer sich alle Spielerinnen und Spieler national vergleichen können“, teilt die Gold-Kraemer-Stiftung mit.

Auch in diesem Jahr sind die 9. Offenen Kölner Rollstuhltennis-Meisterschaften beliebt: Gleich 24 Spielerinnen und Spieler kämpfen um den Titel im Nachwuchs-, Damen- und Herreneinzel sowie um jene in der Doppelkonkurrenz. Am kommenden Samstag (10.00 bis 18.00 Uhr) und Sonntag (9.00 bis 16.00 Uhr) spielen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Sieger aus.

Während des gesamten Turniers gelten die im MSC ausgehängten Hygieneregeln. Zudem müssen sich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, Betreuer und Zuschauer registrieren. Dies geschieht auf elektronischem Wege über die Smartphone-App e-guest. Um Wartezeiten zu vermeiden, bittet der MSC sowohl um den vorherigen Download der App e-guest sowie um eine vorzeitige Registrierung. Im MSC selbst muss über die App dann nur noch ein QR-Code gescannt werden, um sich im Club einzuchecken.

Da parallel zu den Rollstuhltennis-Meisterschaften auch noch Ligaspiele unserer Tennismannschaften stattfinden, weisen wir bereits heute darauf hin, dass die MSC-Tennisanlage am Wochenende sehr ausgelastet sein wird. Beste Chancen auf einen freien Platz gibt es voraussichtlich am Sonntag ab 16.00 Uhr. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Der MSC freut sich auf zwei spannende Rollstuhltennis-Tage und wünscht allen Spielerinnen und Spielern viel Erfolg.

 

(Text: Tillmann Becker-Wahl, Foto: Ronny Edelstein)

Vorheriger Beitrag

Showdown der 2. Tennisherren beim HTC Schwarz-Weiß Bonn: Ein Bericht

Nächster Beitrag

Tennis: MSC-Platzbelegung am Wochenende

Tillmann Becker-Wahl

Tillmann Becker-Wahl

Im MSC für Social Media und Nachberichterstattung verantwortlich. Wenn Tillmann nicht für die Hockeyherren auf dem Platz steht oder seine Tennisschuhe schnürt, dann studiert er in Köln BWL. Er hat zudem eine zweineinhalbjährige Ausbildung an der Kölner Jouranlistenschule genossen - unter anderem mit Stationen bei SPIEGEL ONLINE und dem Hamburger Abendblatt. Kürzel: tbw

Keine Kommentare

Kommentar