2014EventHockey

Auf Wiedersehen, Guido!

Was ein schöner Abschied für “Guidokrates”. Vor einigen Zuschauern verabschiedeten wir gestern unseren langjährigen emmeszeh-Coach Guido Stöcker – er sucht sich eine neue Herausforderung. Doch davor ging’s für ihn gestern nochmal auf den MSC-Platz: Zwei mal 25 Minuten spielten wir gegen die Zwote un Fründe – mit ein paar Leihgaben von uns, versteht sich. Allen wurde im Spiel schnell klar: Die Zweite schießt noch immer die schönsten Tore.

Nach dem Spiel überreichten wir gemeinsam mit den Allstars ein Abschiedsgeschenk. Und luden uns so gleich selbst zu Guido ein. Jetzt genießt “Guidokrates” erstmal die hockeyfreie Zeit, bis die Reise in der Hockeywelt dann weitergeht.

Einige Impressionen für Euch und alle, die nicht dabei sein konnten.

Die 1. Herren MSC

Vorheriger Beitrag

Wir sagen: Tschüss, Guido Stöcker!

Nächster Beitrag

Starschwierigkeiten bei den Herrenmannschaften

Ronny Edelstein

Ronny Edelstein

Ein leve Jung