2014Tennis

Die MSC-Tennis-Damen erobern die Tabellenspitze in der Oberliga

Spielbericht zum Match in der Tennis-Oberliga Damen zwischen Lese GW Köln und dem Marienburger SC:

In einer einseitigen Begegnung hat schon nach den Einzeln die 1.Damen-Mannschaft des Marienburger SC gegen den Lokalrivalen Lese GW Köln alles klar gemacht. Während die Einzel an den Positionen ein bis drei sehr glatt für Andreea Mihai, Tessy van de Ven und Anja Schmidt ausgingen, war in einer sehr spannenden und mit Matchbällen für beide Spielerinnen fast dramatischen Partie zwischen Katja Kamecke und Mona Blauen die MSClerin die freudige Gewinnerin mit 15:13 im entscheidenden Champions-Tie-Break!

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Sa, 8.11.2014
Lese GW Köln : Marienburger SC

Judith König : Andreea Mihai 1:6, 0:6
Patrice Weinsheimer : Tessy van de Ven 1:6, 1:6
Sabine Ackermann : Anja Schmidt 0:6, 0:6
Blauen, Mona : Katja Kamecke 4:6, 6:0, 13:15

In den Doppeln spielten die Marienburgerinnen ihre Überlegenheit weiter aus und gewannen beide Doppel:

König/Weinsheimer : Mihai/Schmidt 2:6, 0:6
Ackermann/Blauen : van de Ven/Kamecke 4:6, 4:6

Mit diesem 6:0-Erfolg setzten sich die Marienburgerinnen mit jetzt zwei Siegen aus den ersten beiden Spieltagen an die Tabellenspitze der Oberliga.

Andreas Schute

Vorheriger Beitrag

Der 2015 MSC-Mini-Hockey Wandkalender

Nächster Beitrag

Der Generations-Cup-Film!

Ronny Edelstein

Ronny Edelstein

Ein leve Jung