2017

Hilfe für die Familie von Thomas Kuhrt

In unserem Nachruf vom 09. September haben wir über den tragischen Tod von Thomas Kuhrt berichtet und eine Hilfsaktion für dessen Familie angekündigt. Wir haben zwischenzeitlich ein eigenes Bankkonto eingerichtet, auf das Beträge zur Unterstützung der Familie eingezahlt werden können.

Ehefrau Miriam und die beiden Kinder Caro (4 Jahre) und Tom (7 Jahre) stehen vor vielen schweren Aufgaben – auch finanziell. Da Thomas erst vor kurzem auf Lehramt umgeschult hatte und noch nicht lange genug verbeamtet war, besteht kein Anspruch auf Hinterbliebenenrente. Umso mehr ist die Familie auf finanzielle Hilfe angewiesen.

Macht bitte mit!

 

Konto

Marienburger Sport-Club

IBAN:
DE97 3705 0198 1934 0108 59

Verwendungszweck:
Thomas Kuhrt

Wir danken Euch für Eure Hilfe für die Familie.

Foto: privat

Vorheriger Beitrag

8:2 und 7:1: Hockey-Herrenteams feiern Kantersiege zum Saisonstart

Nächster Beitrag

RKG Hockey Generation Cup 2017 ein voller Erfolg

Ronny Edelstein

Ronny Edelstein

Ein leve Jung

Keine Kommentare

Kommentar