2019FeldsaisonHeimspieleHockey

Hockey: 1. Herren empfangen den Crefelder HTC zum Spitzenspiel

Nach dem freien Wochenende geht’s für unsere Hockeyteams an diesem Wochenende zurück auf den Platz. Für unsere 1. Herren heißt das: wieder einmal die Heimspielatmosphäre genießen. Am Sonntag empfangen unsere Regionalliga-Herren ab 18 Uhr die Bundesligareserve vom Crefelder HTC zum Spitzenspiel. Als Tabellenführer der Regionalliga West erwarten unsere MSCer ein schweres Spiel gegen den Tabellenvierten. „In dieser Liga kann jeder gegen jeden punkten“, sagte Trainer Simon Starck vor dem Rückrundenstart. Entsprechend offen wird auch die Partie am Sonntag im MSC sein. Zuvor empfangen unsere 2. Hockeyherren um 16 Uhr den HTC Troisdorf. Zwei Siege fehlen unserer Zwoten noch, um auch rechnerisch den Aufstieg in die Oberliga perfekt zu machen.

Es geht endlich weiter in der Hockeysaison unserer MSC-Teams. Während die Bundesligamannschaften vergangenes Wochenende im Final Four die diesjährigen Meister ausgespielt haben, konnten sich unsere 1. Hockeyherren als Tabellenführer der Regionalliga West erst einmal regenerieren. Als eben jene geht es für sie aber nun die kommenden Wochen Schlag auf Schlag. Den Anfang macht das Spitzenspiel gegen den Crefelder HTC II am Sonntag um 18 Uhr im MSC.

„Es ist jedem bewusst, dass in dieser Liga wirklich jeder gegen jeden punkten kann“, sagte MSC-Herrentrainer Simon Starck vor dem Rückrundenauftakt. Dies gilt insbesondere auch im anstehenden Heimspiel gegen die Bundesligareserve vom Crefelder HTC. Nur zu gut wissen unsere Jungs, dass sie sich im Hinspiel mit großer Leidenschaft einen Punkt erkämpft haben. Dieser hält sie aktuell an der Tabellenspitze – und eben auch vor dem ärgsten Konkurrenten BTHV Bonn.

Diesen punktemäßig knappen Abstand möchten unsere 1. Hockeyherren möglichst verteidigen. Ein Sieg gegen vermutlich stark auflaufende Krefelder wäre dafür höchstwahrscheinlich jedoch nötig. Keine leichte Aufgabe. Daher hoffen unsere Hockey-Jungs an diesem Wahlsonntag auf eine zahlreiche Unterstützung am Seitenrand.

2. Herren wollen nächsten Schritt in Richtung Oberliga gehen

Bereits um 16 Uhr stehen am Sonntag unsere 2. Hockeyherren im MSC auf dem Platz. Dann empfangen sie am 10. Spieltag den Tabellenfünften HTC Troisdorf. Mit dem klar besten Torverhältnis und neun Punkten Vorsprung auf die beiden Verfolger BTHV Bonn II und Dünnwalder TV ist das Saisonziel – der Oberliga-Aufstieg – in greifbare Nähe gerückt. Um diesen auch rechnerisch perfekt zu machen fehlen unseren Zwoten noch zwei Siege. Der erste davon soll bereits am Sonntag gelingen. (Foto: dur)

Vorheriger Beitrag

Tennis: 1. Herren wieder auf der Siegesspur

Nächster Beitrag

Tennissonntag im MSC: 1. Herren empfangen den TC BW Lechenich

Tillmann Becker-Wahl

Tillmann Becker-Wahl

Im MSC für die Kommunikation, Berichterstattung und Social Media verantwortlich. Wenn Tillmann nicht für die Hockeyherren auf dem Platz steht oder seine Tennisschuhe schnürt, dann studiert er in Köln BWL. Er hat zudem eine zweineinhalbjährige Ausbildung an der Kölner Jouranlistenschule genossen - unter anderem mit Stationen bei SPIEGEL ONLINE und dem Hamburger Abendblatt. Ein echter Content-Experte. Kürzel: tbw.

Keine Kommentare

Kommentar