2018FeldsaisonHockey

Hockey: 1. Herren spielen Remis beim Spitzenreiter, 2. Herren siegen erneut

Unsere 1. Hockeyherren sind stark in die Regionalliga-Saison gestartet. Nach dem Auftaktsieg gegen den Club Raffelberg bleiben unsere Herren ungeschlagen und sicherten sich auch am gestrigen Sonntag einen Punkt. Gegen den Tabellenführer, der Bundesligareserve vom Crefelder HTC, spielten unsere Jungs starkes Hockey und belohnten sich mit einem 1:1-Unentschieden. Unsere 2. Herren bleiben derweil punktverlustfrei. Beim Troisdorfer HTC gewinnen sie verdient mit 3:1. Am kommenden Sonntag stehen dann wieder beide Mannschaften im MSC auf dem Platz.

Unsere 1. Herren bleiben als Aufsteiger in die Regionalliga weiter ungeschlagen. Am gestrigen Sonntag erspielten sie sich im Auswärtsspiel beim zu dieser Zeit an der Tabellenspitze stehenden Crefelder HTC II ein verdientes 1:1-Unentschieden. Von Beginn an entwickelte sich ein schnelles, rassiges Spiel auf Augenhöhe gegen eine gut besetzte Bundesligareserve.

Während die ersten Minuten unseren 1. Herren gehörten, konnte sich der CHTC nach einer guten Viertelstunde ans Tempo unserer Aufsteiger gewöhnen. Nachdem die Gastgeber nun auch zu ihren ersten Torchancen kamen, war es schließlich ein Nachschuss einer Strafecke, die Alan Butt zum 1:0 für die Crefelder nutzte. Den Rückstand steckten unsere MSC-Jungs gut weg, die weiterhin zu meheren gefährlichen Kreisszenen kamen. Nutzen konnten unsere Herren die Chancen allerdings nicht. Und so ging es mit einem knappen 0:1-Rückstand in die Halbzeitpause.

Auch der zweite Durchgang blieb ausgeglichen, bereits wenige Minuten nach Wiederanpfiff hagelte es Chancen auf beiden Seiten, die sowohl unser Torhüter Lucas Hunold als auch sein Crefelder Gegenüber gut parierten. Mit zunehmender Spielzeit übernahmen dann aber schließlich doch unsere Herren das Spielgeschehen – und belohnten sich. In der 55. Minute war Malte Hirtz nach einer feinen Vorarbeit zur Stelle und markierte den 1:1-Ausgleichstreffer. Dabei blieb es letztlich dann auch.

Unsere 1. Herren bleiben als Aufsteiger somit weiter ungeschlagen. Am kommenden Sonntag empfangen unsere Jungs – dann wieder im MSC – die starke Bundesligareserve von Uhlenhorst Mülheim.

2. Herren bleiben punktverlustfrei

Erfolgreich in die Saison gestartet sind auch unsere 2. Hockeyherren. Nach dem starken Auftaktsieg gegen den Oberliga-Absteiger BTHV Bonn II feierten unsere Jungs einen 3:1-Arbeitssieg beim Troisdorfer HTC. Von der ersten Minute an hatte unsere Zwote die Partie im Griff. Drückend und dominat zwangen sie die Gastgeber aus Troisdorf in ihre Hälfte – belohnen konnten sie sich aber zunächst nicht.

Der unerwartete 0:1-Rückstand Mitte der ersten Halbzeit weckte unsere 2. Herren dann schließlich auf. Noch vor der Halbzeit glich Philipp Borghard per Strafecke aus, dann sorgten Sebastian Scheer und David Lutz in Hälfte zwei für die am Ende doch ungefährdete 3:1-Entscheidung. (Foto: dur)

Vorheriger Beitrag

Dank MSCer: TVM wird Dritter bei den Deutschen Meisterschaften der Verbände

Nächster Beitrag

Hockey: 1. Herren feiern 6:5-Überraschungssieg gegen Uhlenhorst Mülheim II, 2. Herren und Damen gewinnen

Tillmann Becker-Wahl

Tillmann Becker-Wahl

Im MSC für Social Media und Nachberichterstattung verantwortlich. Wenn Tillmann nicht für die Hockeyherren auf dem Platz steht oder seine Tennisschuhe schnürt, dann studiert er in Köln BWL. Er hat zudem eine zweineinhalbjährige Ausbildung an der Kölner Jouranlistenschule genossen - unter anderem mit Stationen bei SPIEGEL ONLINE und dem Hamburger Abendblatt. Kürzel: tbw

Keine Kommentare

Kommentar