# SPORT2. BundesligaFeldsaisonHockey

Hockey-Bundesliga: 1. Herren spielen auswärts in Bonn

Die Länderspielpause ist vorbei, unsere 1. Hockeyherren stehen in der 2. Bundesliga Nord zurück auf dem Platz. Nach der schmerzhaften 2:6-Derby-Niederlage vor 14 Tagen bei Blau-Weiß Köln steht nun das nächste rheinische Duell an: Am morgigen Samstag treffen unsere MSCer auswärts auf den BTHV Bonn. Gegen den Regionalliga-Aufsteiger geht es für unsere 1. Herren um wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. Die Bundesstädter sind bislang sieglos und stehen mit einem Punkt am Tabellenende. Der Vorbericht.

Erneut mussten unsere 1. Hockeyherren am Beethovenpark in Köln-Sülz Lehrgeld zahlen. Noch vor der Länderspielpause verloren unsere MSCer das Köln-Derby gegen Blau-Weiß Köln deutlich mit 2:6. Auch wenn diese Niederlage letztlich verdient war – weh tat sie dennoch. Nichtsdestotrotz: Mit acht Punkten aus den ersten acht Spielen halten unsere Hockeyherren als Tabellenachte Kontakt zum Mittelfeld. Nun sollen im drittletzten Spiel vor der Hallensaison drei weitere Punkte hinzukommen.

Im Auswärtsspiel beim BTHV Bonn am morgigen Samstag rechnen sich unsere Hockeyjungs jedenfalls beste Chancen aus. Kein Wunder, schließlich haben sie gute Erinnerungen an die Bundesstädter.

Im Juni 2019 trafen beide Teams das letzte Mal in einem Pflichtspiel aufeinander. Der Sieger damals: BTHV Bonn. Traurig über diese Niederlage waren unsere 1. Herren allerdings nicht. Denn trotz der 2:4-Heimniederlage stiegen unsere MSCer nach über zehn Jahren zum ersten Mal wieder in die 2. Bundesliga auf.

Genau in dieser treffen sie nun erneut auf den BTHV. Um 12.00 Uhr wollen unsere Hockeyherren auswärts in der Bundesstadt für die nächsten Glücksgefühle sorgen – und kurz vor der Hallenpause gegen einen direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt noch einmal dreifach punkten. Spannung garantiert. (Foto: Lea Edelstein)

Vorheriger Beitrag

Derby am Samstag: 1. Hockeyherren fahren zu Blau-Weiß

Nächster Beitrag

Hockey-Bundesliga am Sonntag: Hinrundenabschluss unserer 1. Herren im MSC

Tillmann Becker-Wahl

Tillmann Becker-Wahl

Im MSC für die Kommunikation, Berichterstattung und Social Media verantwortlich. Wenn Tillmann nicht für die Hockeyherren auf dem Platz steht oder seine Tennisschuhe schnürt, dann studiert er in Köln BWL. Er hat zudem eine zweineinhalbjährige Ausbildung an der Kölner Jouranlistenschule genossen - unter anderem mit Stationen bei SPIEGEL ONLINE und dem Hamburger Abendblatt. Ein echter Content-Experte. Kürzel: tbw.

Keine Kommentare

Kommentar