# SPORT2. BundesligaFeldsaisonHockey

Hockey-Bundesliga: Auswärtswochenende für unsere 1. Herren

Beim verdienten 2:2-Heimauftakt gegen Schwarz-Weiß Neuss haben unsere 1. Hockeyherren am vergangenen Wochenende ihren ersten Saisonpunkt geholt – und hatten am Ende Pech, dass es nicht gleich drei wurden. Die nächste Chance auf den ersten Dreier der Saison haben unsere 1. Herren am Wochenende. Und das gleich doppelt: Am Doppelwochenende treffen sie auswärts auf Erstliga-Absteiger Großflottbeker THGC (Samstag, 11.30 Uhr) und Tabellennachbar DHC Hannover (Sonntag, 15.00 Uhr). Tickets für das Auswärtsspiel beim GTHGC in Hamburg gibt es online.

0,5 Sekunden vor Schluss hatten unsere 1. Hockeyherren gleich viermal die Chance, im ersten Heimspiel der Saison gegen Schwarz-Weiß Neuss dreimal zu punkten. Nachdem die Gäste die Schlussecke dreimal nur regelwidrig verteidigen konnten, blieb auch der vierte Versuch ungenutzt. Letztlich aber sei die Punkteteilung gerecht, stellte MSC-Herrentrainer Simon Starck nach dem Heimauftakt fest.

Nachdem unsere 1. Herren mit der ersten Strafecke des Spiels durch Florian Burgbacher in Führung gingen, brauchten die Gäste aus Neuss nur wenige Minuten, um das Spiel wieder zu egalisieren. Danach plätscherte die Partie ein wenig vor sich hin, zeichnete sich vor allem durch einen intensiven Mittelfeldkampf aus. Neuss begann, mehr Spielanteile zu gewinnen – wirklich gefährlich vor das MSC-Tor kamen die Gäste aber nicht. Unsere Herren bestraften das prompt.

Im dritten Viertel konterten unsere MSCer ihre Gäste aus – und Moritz Wierlemann markierte mit einem sehenswerten Treffer die erneute Führung. Doch wie auch in Durchgang eins sollte diese nicht lange währen. Sechs Minuten später trafen die Neusser zum 2:2-Ausgleich – und Endstand. Die Schlussecken brachten bekanntlich keinen Erfolg.

Nun geht es für unsere 1. Herren am Wochenende aufs erste Auswärts-Doppelwochenende der Saison. Am Samstag empfängt Erstliga-Absteiger Großflottbeker THGC um 11.30 Uhr unsere MSCer. Die Hamburger legten einen perfekten Saisonstart hin, schlugen den DSD Düsseldorf 4:0 und den Gladbacher HTC 2:1. Gegen den Tabellenzweiten wartet auf unsere 1. Herren also eine echte Herausforderung. Tickets für das Auswärtsspiel in Großflottbek gibt es hier im Online-Shop.

Bevor es dann am Sonntag für unsere Hockeyherren zurück nach Köln geht, wollen sie im zweiten Auswärtsspiel des Wochenendes beim DHC Hannover Punkte einpacken. Um 15.00 Uhr treffen unsere MSCer in Hannover auf die bislang noch punktlosen Gastgeber. (Foto: dur)

Vorheriger Beitrag

9. MSC-Ladies Cup: 24 Teilnehmerinnen feiern Tennis auf hohem Niveau

Nächster Beitrag

Deutsche Meisterschaften im MSC: Tennisdamen 50 spielen am Wochenende um den Titel

Tillmann Becker-Wahl

Tillmann Becker-Wahl

Im MSC für die Kommunikation, Berichterstattung und Social Media verantwortlich. Wenn Tillmann nicht für die Hockeyherren auf dem Platz steht oder seine Tennisschuhe schnürt, dann studiert er in Köln BWL. Er hat zudem eine zweineinhalbjährige Ausbildung an der Kölner Jouranlistenschule genossen - unter anderem mit Stationen bei SPIEGEL ONLINE und dem Hamburger Abendblatt. Ein echter Content-Experte. Kürzel: tbw.

Keine Kommentare

Kommentar