2020FeldsaisonHeimspieleHockey

Hockey: Viertes Heimspiel in Folge – 1. Herren empfangen den Gladbacher HTC

Zum vierten Mal in Folge steht am Wochenende ein Heimspiel unserer 1. Hockeyherren an. Am Sonntag empfangen sie um 16 Uhr den Gladbacher HTC in der 2. Bundesliga. Nach der unglücklichen Niederlage vergangenes Wochenende im Rheinderby gegen den DSD Düsseldorf wollen unsere Hockey-Jungs nun wieder punkten. Mit dem Gladbacher HTC treffen unsere MSCer auf ein Team, das in der Hinrunde überzeugte, nun aber seit Beginn der Rückrunde nach seiner Form sucht. Nach derzeitigem Stand (9. Oktober, 11.00 Uhr) sind Zuschauer im Rahmen des MSC-Hygienekonzepts zugelassen. Eventuell kurzfristige Änderungen gibt der Verein unverzüglich bekannt.

Die unglückliche Niederlage in einem ausgeglichenen Spiel gegen den DSD Düsseldorf am vergangenen Sonntag haben unsere 1. Hockeyherren verdaut. Der Blick geht nun nach vorn: Am Sonntag empfangen unsere MSCer im vierten Heimspiel in Folge den Tabellenvierten Gladbacher HTC. Im Hinspiel noch mussten unsere 1. Herren eine deutliche 1:6-Auswärtsniederlage hinnehmen. Doch die Vorzeichen haben sich nun ein wenig gedreht.

Seit dem Rückrundenstart Anfang September präsentieren sich unsere 1. Hockeyherren in guter Verfassung. Dank der Siege gegen den THK Rissen und den DHC Hannover haben unsere Hockey-Jungs ihre Ausgangslage im Kampf um den Klassenerhalt stark verbessert. Doch das ist nicht alles: Auch die unglücklichen Niederlagen gegen Schwarz-Weiß Neuss und den DSD Düsseldorf haben gezeigt, dass unsere MSCer nach einer schweren Hinrunde nun in der 2. Bundesliga angekommen sind. Diesen Aufwärtstrend wollen sie im Heimspiel gegen den Gladbacher HTC fortsetzen.

Die Gäste spielten eine furiose Hinrunde, kämpften mit dem Erstligaabsteiger Düsseldorfer HC um die Herbstmeisterschaft. Doch seit dem Rückrundenstart haben die Gladbacher vor allem eins: Verletzungssorgen. Und so reichte es für den GHTC in fünf Rückrundenspielen bislang nur zu zwei Unentschieden bei drei Niederlagen. Diese jedoch fingen sich die Gladbacher gegen die drei Topteams DHC, Blau-Weiß Köln und DSD.

Das Momentum jedenfalls scheint auf der Seite unserer 1. Herren zu sein. Trotz eigenen Verletzungssorgen wollen sie am Sonntag um 16 Uhr im MSC den dritten Rückrundensieg im sechsten Spiel feiern. Drei Punkte jedenfalls täten unseren Hockey-Jungs gut.

Nach derzeitigem Stand (Freitag, 9. Oktober, 11.00 Uhr) sind Zuschauer wie gewohnt im Rahmen des MSC-Corona-Schutzkonzeptes zugelassen. Besucher müssen sich bei Betreten der Anlage mit der Smartphone-Applikation e-guest registrieren und zu anderen Personen im gesamten MSC einen Mindestabstand von 1,50 Meter einhalten. Ist dies nicht möglich, so ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verpflichtend. Dieser muss auch in allen Räumlichkeiten des MSC getragen werden. Sollten sich aufgrund steigender Infektionszahlen in Köln kurzfristige Änderungen ergeben, informiert der Marienburger SC unverzüglich.

2. Herren wollen den vorzeiten Klassenerhalt

Unsere 2. Hockeyherren können indes den vorzeiten Klassenerhalt sichern. Als Tabellenvierter treffen sie am Sonntag um 14 Uhr auswärts auf Rot-Weiß Köln II. Die Müngersdorfer haben ihren Klassenerhalt bereits vergangene Woche so gut wie perfekt gemacht. Lediglich in der Theorie ist ein Absturz in die Abstiegsrunde noch möglich. Unsere Zwote braucht, je nach Ergebnis der Konkurrenz, noch einen Sieg, um auch eben jener Abstiegsrunde aus dem Weg zu gehen. (Foto: dur)

Vorheriger Beitrag

Tennis: Ex-MSCer Andreas Mies und Iga Swiatek stehen im Finale der French Open

Nächster Beitrag

Absage: Bundesliga-Heimspiel unserer 1. Hockeyherren ist abgesagt

Tillmann Becker-Wahl

Tillmann Becker-Wahl

Im MSC für die Kommunikation, Berichterstattung und Social Media verantwortlich. Wenn Tillmann nicht für die Hockeyherren auf dem Platz steht oder seine Tennisschuhe schnürt, dann studiert er in Köln BWL. Er hat zudem eine zweineinhalbjährige Ausbildung an der Kölner Jouranlistenschule genossen - unter anderem mit Stationen bei SPIEGEL ONLINE und dem Hamburger Abendblatt. Ein echter Content-Experte. Kürzel: tbw.

Keine Kommentare

Kommentar