2019HallensaisonHockey

Hockey: Zurück in die Halle – mit Aufstiegen als Ziele

Im November starten unsere MSC-Hockeymannschaften in die Hallen-Pflichtspielsaison. Allen voran haben unsere 1. Damen und 1. Herren klare Ziele: den jeweiligen Aufstieg. Nachdem unsere 1. Hockeyherren ihre erste 2. Bundesliga-Feldhinrunde nach elf Jahren beendet haben, soll es nun auch in der Halle weiter nach oben gehen. Und zwar in die Regionalliga. Unsere 1. Hockeydamen visieren derweil die Oberliga an.

Richtig zufrieden sind unsere 1. Hockeyherren nach ihrer ersten Feldhinrunde in der 2. Bundesliga nach elf Jahren dann doch nicht. Nach einem schweren Startprogramm folgte ein fulminanter 5:3-Derbysieg gegen Blau-Weiß Köln. Doch diese drei Punkte sollten am Ende die einzigen in den ersten neun Spielen bleiben. Auch am abschließenden Hinrundenwochenende Mitte Oktober gegen die zwei direkten Hamburger Konkurrenten im Abstiegskampf (THK Rissen und Klipper THC) reichte es trotz zeitweiser guter Leistung nicht zu einem so wichtigen Punkt. Die erste Hinrunden-Analyse ist gelaufen, nun aber liegt der volle Fokus erst einmal auf die anstehende Hallensaison.

Ab dem 17. November stehen unsere 1. Herren in der Hallen-Oberliga auf dem Platz. Nachdem in der Vorsaison der direkte Durchmarsch von der 1. Verbands- in die 2. Regionalliga knapp missglückte, soll der Aufstieg nun in diesem Jahr gelingen. Noch befinden sich unsere Hockey-Jungs in der Saisonvorbereitung, In dieser treffen unsere MSCer unter anderem noch auf den THC Bergisch Gladbach sowie bei der RTHC Indoor-Challenge (9. und 10. November beim RTHC Leverkusen) auf den BTHV Bonn. Den Saisonauftakt in der Oberliga gibt es dann zu Hause im MSC zu sehen. Gegner ist die Reserve des DSD Düsseldorf.

Auch unsere 1. Hockeydamen stehen bereits wieder auf dem Platz. Nach einer sensationellen Hinrunde in der 1. Verbandsliga – mit sechs Siegen aus sechs Spielen und einem Torverhältnis von 50:1 führen unsere 1. Damen die Tabelle an – spielen auch unsere MSCerinnen in der Halle um den Aufstieg. Bereits eine Woche vor den 1. Herren geht es für unsere 1. Damen los: Am 10. November empfangen sie in der 1. Hallen-Verbandsliga die Reserve des Aachener HC. Die bislang deutlichen Testspielsiege zeigen jedoch: Unsere 1. Hockeydamen sind bereit. Und das Ziel Oberliga-Aufstieg ist möglich. (Foto: dur)

Vorheriger Beitrag

Hockey: A-Mädchen sind Vizemeisterinnen der WHV-Oberliga

Nächster Beitrag

Andreas Mies NRW-Sportler des Jahres? Eure Stimme zählt

Tillmann Becker-Wahl

Tillmann Becker-Wahl

Im MSC für Social Media und Nachberichterstattung verantwortlich. Wenn Tillmann nicht für die Hockeyherren auf dem Platz steht oder seine Tennisschuhe schnürt, dann studiert er in Köln BWL. Er hat zudem eine zweineinhalbjährige Ausbildung an der Kölner Jouranlistenschule genossen - unter anderem mit Stationen bei SPIEGEL ONLINE und dem Hamburger Abendblatt. Kürzel: tbw

Keine Kommentare

Kommentar