2016AllgemeinHockey

Lucas Denkmann wechselt als hauptamtlicher Trainer zum MSC

Ab der kommenden Hallensaison verstärkt Lucas Denkmann das MSC-Hockeytrainerteam. In unserem Club wird er vor allem im Jugendbereich tätig sein. „Es ist uns gelungen, einen versierten Trainer zu bekommen, der seine Ziele klar angeht und eine große Leidenschaft für den Hockeysport pflegt“, sagt MSC-Jugendhockeywärtin Iris Wirths. Lucas Denkmann, der eine B-Trainerlizenz besitzt, freut sich auf seine neue Aufgabe.

Lucas Denkmann übernimmt ab der kommenden Hallensaison einen Posten des hauptamtlichen Trainers im MSC-Jugendbereich. Bereits seit seiner Jugendzeit arbeitet der 24-Jährige als Trainer, angefangen bei seinem Heimatverein HV Schwenningen. Anschließend wechselte er zum HTC Würzburg und ist seit September 2012 verantwortlicher Trainer beim BTHV Bonn. Dort betreut er noch bis zu seinem Wechsel zum MSC die A- und B-Knaben.

„Lucas hat uns nicht nur in den Gesprächen, sondern auch im Rahmen eines Hospitationstages überzeugt“, sagt MSC-Hockeyvorstand Frank Siegburg. „Es ist uns gelungen, einen versierten Trainer zu bekommen, der seine Ziele klar angeht, eine große Leidenschaft für den Hockeysport pflegt und sich in Familienvereinen wohlfühlt“, so Iris Wirths.

Im MSC schließt Lucas Denkmann eine Lücke im Trainerteam, die seit dem Abgang von Nico Stankewitz im Frühjahr dieses Jahres bestand – „und bisher nur durch den hohen und engagierten Einsatz des bestehenden Trainerteams aufgefangen werden konnte“, sagt Iris Wirths.

Auch Lucas Denkmann freut sich auf seine neue Herausforderung im MSC: „Ich wollte den nächsten Schritt in meiner Trainerkarriere gehen und als hauptamtlicher Trainer arbeiten. Vom ersten Gespräch an fand ich das Team und den Verein MSC sehr sympathisch“, sagt er. „Ich freue mich besonders auf die sehr gute Jugendabteilung im Club, die in den vergangenen Jahren sehr professionell aufgebaut wurde. Zusammen mit dem bestehenden Trainerteam möchte ich meinen Teil dazu beitragen, die Jugendabteilung noch weiter voranzubringen.“

Welche Mannschaften Lucas Denkmann übernimmt, steht noch nicht fest. In den kommenden Wochen führt der Hockeyvorstand um Frank Siegburg und Iris Wirths mit dem gesamten Trainerteam Gespräche, um zu entscheiden, wie die Mannschaften in der kommenden Saison verteilt werden. Der MSC freut sich auf die Zusammenarbeit und wünscht Lucas Denkmann viel Erfolg. (Foto: red)

Vorheriger Beitrag

Halbfinal-Kracher live: Der MSC zeigt Deutschland gegen Frankreich

Nächster Beitrag

Drei MSCer siegen bei den German Seniors Open in Essen

Tillmann Becker-Wahl

Tillmann Becker-Wahl

Im MSC für Social Media und Nachberichterstattung verantwortlich. Wenn Tillmann nicht für die Hockeyherren auf dem Platz steht oder seine Tennisschuhe schnürt, dann studiert er in Köln BWL. Er hat zudem eine zweineinhalbjährige Ausbildung an der Kölner Jouranlistenschule genossen - unter anderem mit Stationen bei SPIEGEL ONLINE und dem Hamburger Abendblatt. Kürzel: tbw

Keine Kommentare

Kommentar