2015

MSC-Kurios: Franks Whatsapp-Erlebnis

MSCB_Vorstand_Portraits_FSEs klingelt und vibriert: Das Handy jedes MSCers kommt an Spieltagen nicht mehr zur Ruhe. Schon gar nicht das Frank Siegburg, der nicht nur verantwortlich fürs Erwachsenen-Hockey im MSC ist, sondern auch gleich noch mehrere Kinder im MSC-Dauereinsatz hat. Da bleiben Whatsapp-Liveticker also nicht aus. Und dass das ständige Gebimmel nicht nur lästig sein kann, zeigt Frank in einer seiner Whatsapp-Nachrichten an eine MSC-Gruppe:

“Achtung Werbung: Es gibt Dinge im Leben, die kann man nicht kaufen. Für alles andere gibt es MasterCard. Es ist einer der für mich seltenen hockeyfreien Samstage 14:30 Uhr. Ich sitze auf dem Maternusplatz und genieße den Rodenkirchener Indian Summer, habe gerade einen Eiskaffee XXL bestellt. Am Nebentisch erscheinen vier Pubertiere (weiblich). Nach dem halbstündigen Begrüßungsritual denke ich mir: „Du hast drei Jungs, alles richtig gemacht im Leben.“ Die vier trinken Latte.

Es beginnt ein Wettstreit, wer hat heute die meisten „Whatsapps“ auf seinem Handy. Die Geräuschkulisse am Nebentisch verlässt den gesetzlich zulässigen Grenzwert im gewerblichen Bereich von 85 db(A). Ich hole entspannt mein Smartphone aus der Tasche und lege es offen auf den Tisch. Es ist Hallsaisonvorbereitungsturnierzeit. Stroboskobartig poppen die Nachrichten aus Wiesbaden, Bad Kreuznach und Limburg auf. Der Nachbartisch verstummt: Krass Alter! Eiscafé XXL: 6,50 € Hockeyliveticker: Unbezahlbar”

Vorheriger Beitrag

1. Herren und Damen in die Hallensaison gestartet

Nächster Beitrag

1. Tennis-Mädchen: Verstärkter Auftakt in die Hallensaison

Tillmann Becker-Wahl

Tillmann Becker-Wahl

Im MSC für die Kommunikation, Berichterstattung und Social Media verantwortlich. Wenn Tillmann nicht für die Hockeyherren auf dem Platz steht oder seine Tennisschuhe schnürt, dann studiert er in Köln BWL. Er hat zudem eine zweineinhalbjährige Ausbildung an der Kölner Jouranlistenschule genossen - unter anderem mit Stationen bei SPIEGEL ONLINE und dem Hamburger Abendblatt. Ein echter Content-Experte. Kürzel: tbw.

Keine Kommentare

Kommentar