2014Hockey

MSC-Talente mit WHV-Auswahlmannschaften erfolgreich

WHV U-14-Mannschaften am Otbert-Krüger-Pokal in Hannover

Auch dieses Jahr haben die WHV U-14-Mannschaften wieder am renommierten Otbert-Krüger-Pokal in Hannover teilgenommen. Dabei war der MSC erstmals seit vielen vielen Jahren auch bei den U-14-Mädchen vertreten. MSC-Talent Maren Seidel konnte zwei Tore in drei Spielen gegen die Landesauswahlmannschaften von Niedersachsen, Hamburg und Hessen beisteuern. Die WHV U-14-Mädchen belegten am Ende den zweiten Platz.

Gleich sieben Tore konnte Maximilian Siegburg (in der vorderen Reihe 1. v.r.) zur souveränen Titelverteidigung der WHV U-14- Knaben beitragen. Mit einer beinharten Verteidigerleistung im defensiven Mittelfeld hat Marci Eichhorn (in der vorderen Reihe 4. v.r.) dafür Sorge getragen, dass der WHV-Torhüter während des gesamten Turniers keinen Torschuss halten musste. Ein ausführlicher Turnierbericht ist auf der WHV-Homepage zu finden unter: http://www.deutscher-hockey-bund.de/VVI-web/default.asp?lokal=WHV&innen=/VVI-web/WHV/Teams-WHV/Berichte.asp
Frank Siegburg

Vorheriger Beitrag

Nikolausevent: MSC Girls Cologne Cup

Nächster Beitrag

MSC präsentiert: Hockey Fründe MSC

Ronny Edelstein

Ronny Edelstein

Ein leve Jung