2023HallensaisonHockeyVorbereitungsturnier

MSC U12 – Hockeymädels feiern starken Hallenauftakt bei Turnier in Bayern

Eine zehnköpfige Mädchen-Mannschaft des MSC nahm vom 20.-22. Oktober an einem Hallen-Vorbereitungsturnier in Würzburg teil. Begleitet von den sehr engagierten Trainerinnen Carla Vennemann und Theresa von Glasenapp (mega-Einsatz!!! Ganz herzlichen Dank von allen Spielerinnen und Eltern!!!) absolvierte das MSC-Team sechs hart umkämpfte Spiele gegen Teams aus Bayreuth, Würzburg und München.

Unsere Verteidigerinnen Maria Trebeck, Helen Höner und Franzi Schneider ließen im gesamten Turnier nicht viel mehr als ein Dutzend klarer Chancen der Gegnerinnen zu. Die meisten davon entschärfte unsere souveräne Torhüterin Johanna Milojcic (großartige Leistung!). Nach zwei teilweise unverdienten Niederlagen zu Beginn (0:2 gegen Rot-Weiß München, 0:1 gegen HTC Würzburg) erkämpfte sich das Team ein verdientes 1:0 Sieg gegen Bayreuth. Ein 1:1 im Rückspiel gegen den Gastgeber rundete den ersten Tag ab. Unsere Torjägerinnen Greta Dormann und Klara Schröder hatten sich endlich belohnt.

Die intensive taktisch-/theoretische Vorbereitung bis spät in die Nacht fruchtete am zweiten Turniertag: Der begann mit einem 1:0 Sieg gegen Bayreuth. Der Sturmlauf um Inka Wenning, Mila Machill, Ronja Lindow und Jule Lüschen hätte in diesem Spiel ein halbes Dutzend Tore verdient. Das letzte Spiel gegen den späteren Turniersieger RW München verlor der MSC dann dramatisch durch eine Ecke mit 0:1 in der Nachspielzeit. Spötter behaupten, das wäre bei ähnlicher Schlafdisziplin wie bei den Münchnern nicht passiert.

Am Ende sprang so ein guter dritter Platz heraus. Dazu: Sightseeing erfolgreich absolviert. Mannschaftsgeist raketenhaft in die Höhe katapultiert und eine neue Team-Freundschaft mit RW München geschlossen. Eine Reise dorthin ist in Vorbereitung…

 

Fotos: privat

Vorheriger Beitrag

Sehr coole Truppe: Die Jungs haben immer jede Menge Spaß!

Nächster Beitrag

Schulung der Hockey-Co-Trainerinnen und -Trainer mit Silke Fried im MSC

Dirk Höner

Dirk Höner

Keine Kommentare

Kommentar