2014Tennis

Neue Wege der MSC-Tennis-Akademie: Doppel – und gleich einige machen mit.

Das Tennis-Doppel – im Erwachsenen-Tennis hat es nur ein Schattendasein. Da war es eine Überraschung, dass der Einladung der Tennis-Akademie an ihre Jugend zu dem dieses Jahr erstmals ausgespielten Doppel-Turnier gleich 17 junge Tennisspieler gerne folgten.

Auch wenn für das erste Septemberwochenende schlechtes Wetter prognostiziert war, der MSC-Nachwuchs schlug begeistert auf und retournierte souverän. Klar, dass es am Rande auch die ein oder andere Diskussion gab: darüber, ob der Ball noch die Linie kratzte oder nicht. Zwischendurch stärkten dann Berge von Gummibärchen unsere MSC-Kinder. Während die fünf teilnehmenden Mädchen abwechselnd mit- und gegeneinander spielten, gab es bei den Jungs schon deutlich mehr Jubel aber auch Murren über den nächsten zugelosten Spielpartner.

Dennoch, die Sieger waren am Ende eindeutig: alle Teilnehmer! Glückwunsch – und herzlichen Dank den unermüdlichen Organisatoren, die einen entspannten Nachmittag bei trockenem Wetter erleben durfte. Am 27. September findet das Mixed Turnier der Akademie statt. Auch hier hoffen die Organisatoren auf rege Teilnahme und viele Zuschauer.

Arndt Althaus

Vorheriger Beitrag

Tennis-Clubmeisterschaften der Minis

Nächster Beitrag

Vier MSC Jugendmannschaften in dem »TVM-Verbandspokal-Endspiel 2014«

Ronny Edelstein

Ronny Edelstein

Ein leve Jung