2012ArchivTennis

Spielbericht Herren 50 vom 13.05.12

V.l.n.r.: Karl Maier, Klaus Kersting, Kurt Großmann, Paul Link, Rolf Beyerling, Axel Lankes

Unser zweites Medenspiel in dieser Saison führte uns ins Rechtsrheinische, zur TG Leverkusen in Schlebusch. Alle Spieler (Heim & Gast) waren pünktlich kurz vor 9:00 beisammen. Was gibt’s Schöneres, als bei Sonnenschein Sonntags morgens um 9:00 Tennis zu spielen.

Die erste Runde Einzel spielten Rolf, Klaus und Paul; war nicht ganz die korrekte Folge, aber wir sind unserem Gegner entgegen gekommen, weil deren Willi noch an seinen Mückenstichen vom Vortag litt. In dieser Runde konnte nur unser Paul sein volles Potential abrufen. Rolf und Klaus mussten leider die Überlegenheit des Gegners anerkennen; Rolf konnte dem Dauerläufer Harry nur zeitweise Paroli bieten und Klaus hatte zu dieser frühen Stunde noch nicht seine Betriebstemperatur erreicht.

Damit war dann schon viel Druck [… weiterlesen]

Vorheriger Beitrag

MSC 1. Damen und Herrn Tennis an diesem Wochenende

Nächster Beitrag

Zum Richtfest der MSC Sporthalle

Ronny Edelstein

Ronny Edelstein

Ein leve Jung

Keine Kommentare

Kommentar