10 Okt 2020

Absage: Bundesliga-Heimspiel unserer 1. Hockeyherren ist abgesagt

Das für den morgigen Sonntagnachmittag angesetzte 2. Bundesliga-Heimspiel unserer 1. Hockeyherren gegen den Gladbacher HTC ist abgesagt. Die aktuellen Entwicklungen lassen eine Austragung der Partie nicht zu. Der Deutsche Hockey-Bund (DHB) gibt in den nächsten Tagen einen Nachholtermin bekannt.

Auch die Spiele unserer 2. Hockeyherren (bei Rot-Weiß Köln II) und 3. Hockeyherren (bei Blau-Weiß Köln III)  sind abgesagt.

0 Weiterlesen
22 Aug 2020

Zum Start der Hockeysaison: Elektronische Registrierungsmöglichkeit für MSC-Besucher

Liebe Hockeyspielerinnen und Hockeyspieler, liebe Mitglieder,

an diesem Wochenende startet nach langer Pause endlich wieder der Hockey-Spielbetrieb, in dem wir uns im sportlichen Wettbewerb mit anderen Vereinen messen.

Gemäß der aktuellen Corona-Schutzverordnung ist es zwingend erforderlich, die Rückverfolgbarkeit in einem Infektionsfall zu gewährleisten. Für die vorgeschriebene Datenerfassung gibt es neben der klassischen Variante der Eintragung in Listen mittlerweile verschiedene Optionen einer elektronischen Registrierung / Erfassung per App und Smartphone.

0 Weiterlesen
07 Mai 2020

Hockeyplatz bleibt geschlossen: Der MSC öffnet nur die Tennisplätze

Die Ministerpräsidentenkonferenz hat am gestrigen Mittwochnachmittag den kontaktlosen Breitensport im Freien erlaubt. Im Land Nordrhein-Westfalen gilt diese Regelung ab sofort.  Nach den dem Marienburger Sport-Club 1920 e.V. zurzeit vorliegenden Informationen gilt diese Entscheidung nur für den Tennis-, jedoch nicht für den Hockeyspiel- und trainingsbetrieb. Nach aktuellem Stand geht der MSC daher davon aus, das Hockeytraining am 30. Mai starten zu können. „Wir freuen uns auf diesen Termin“, sagt Simon Stark, Sportlicher Leiter Hockey. „Sollten wir neue Informationen vom Land NRW oder den Hockeyverbänden erhalten, informieren die Trainer und der Club schnellstmöglich.“ Der MSC-Kunstrasenplatz bleibt demnach weiterhin gesperrt.

0 Weiterlesen
06 Mai 2020

Ab dem morgigen Donnerstag: Der MSC öffnet ab 9 Uhr die Tennisplätze

Nach den uns vorliegenden Informationen, hat die Landesregierung am heutigen Mittwoch entschieden, dass Sportvereine ihre Tennisplätze für den Tennisbetrieb ab sofort wieder öffnen dürfen. Der MSC hat entschieden, dies ihren Mitgliedern ab dem morgigen Donnerstag, 07.05.2020, ab 9.00 Uhr zu ermöglichen. Genauere Regelungen zum Ablauf des Spielbetriebs wurden dem Marienburger Sport-Club 1920 e.V. noch nicht mitgeteilt. Dennoch besteht völlige Klarheit darüber, dass die aktuell geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen selbstverständlich weiterhin gelten.

0 Weiterlesen
05 Mai 2020

Zeig dich solidarisch: Hol dir deine Maske in unseren MSC-Farben

Noch ruhen die Bälle auf den Tennis- und Hockeyplätzen in Nordrhein-Westfalen. Die Farben des MSC könnt ihr ab sofort aber dennoch stolz repräsentieren. Denn statt unseres Trikots tragen wir jetzt unsere Maske in schwarz-gelb. Professionell näht Jana Hortian, die Tochter unseres MSC-Tennistrainers Dirk Hortian, alle Masken in Handarbeit. Bestellen könnt ihr sie für je 10,00 Euro ab sofort per Nachricht an Dirk.

0 Weiterlesen
30 Apr 2020

Der Vorstand wünscht einen schönen Maifeiertag und informiert über die aktuelle Tennissituation

Wir wünschen Ihnen einen unter den gegebenen Umständen angenehmen Feiertag zum 1. Mai und ein schönes verlängertes Wochenende.
Aus den heutigen Pressemitteilungen ist herauszulesen, dass die Bundes- gemeinsam mit den Landesregierungen den Faktor „Zeit“ nutzt. Man will bis zum 6. Mai 2020 ein Konzept erarbeiten, wie es in Abstimmung mit den Bundesländern weitergehen soll. Gut gemeinte Absichtserklärungen der letzten Tage, beispielsweise der Sportministerkonferenz zur Wiederaufnahme des Sportbetriebes, haben nichts Konkretes ergeben.

0 Weiterlesen
17 Apr 2020

Verlängerung der Kontaktbeschränkungen: Der MSC bleibt mindestens bis zum 3. Mai geschlossen

Die gemeinsame Sitzung von Bundeskanzlerin Angela Merkel mit den 16 Ministerpräsidenten hat ergeben, dass die aktuell geltenden Kontaktbeschränkungen mindestens bis zum 3. Mai andauern. Somit bleiben auch Sportvereine sowohl für den privaten wie auch für den öffentlichen Publikumsverkehr geschlossen. Insofern betrifft die Entscheidung der Bundes- und Landesregierungen auch den Marienburger Sport-Club. Mindestens bis zum 3. Mai ist es nicht möglich, im MSC Tennis oder Hockey zu spielen. Auch die Gastronomie bleibt weiterhin geschlossen.

0 Weiterlesen