2015Tennis

Tennisturnier der Akademiespieler

Strahlende Sonne und Spätherbst – das Wetter war herrlich, die Bedingungen also optimal: Am Sonntag, 20.September, hat unter diesen das offene Tennisturnier der Akademiespieler stattgefunden. In einem gestrafften Modus spielten die Kinder die Clubmeisterschaften im Einzel an nur einem Tag untereinander aus.

In den Konkurrenzen Mädchen, Knaben und angehenden Junioren standen nach knapp fünf Stunden die Sieger fest. Die Endspiele, die der MSC-Nachwuchs ausnahmslos auf dem Centercourt austrug, konnten alle erst im Champions-Tie-Break entschieden werden. Unter den Augen der zahlreich erschienenen Eltern und der Trainer Volker Sieben mit seinem Co-Trainer Marko Trupkovic spielten ihre Schützlinge erstklassige Matches. Die Zuschauer waren begeistert. Dafür wurden teilnehmenden Kinder bei der anschließenden Siegerehrung belohnt: mit Pokalen, Medaillen und T-Shirts.

Einen herzlichen Dank von meiner Seite an die Organisatoren Volker und Trupko, die uns ein hervorragend organisiertes Turnier beschert haben. Und auch an alle Eltern, die unglaublich fair die Spiele ihrer Kinder verfolgt und so das Turnier unterstützt haben.

Es war eine gelungene Veranstaltung, die zeigt, dass die MSC-Tennis-Akademie ein wichtiger Bestandteil des MSC zur Ausbildung und dem Zusammenhalt der Tennisjugend darstellt und uns noch viel Freude bereiten wird.

Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, dabei sein zu dürfen!

Mit lieben und sportlichen Grüßen
Carsten Linne

Vorheriger Beitrag

MJA zweiter, 1. Herren nur ein Punkt , Damen und 2. Herren verlieren

Nächster Beitrag

Clubmeisterschaft: Minis, Maxis und Großfeld-Spieler

Ronny Edelstein

Ronny Edelstein

Ein leve Jung

Keine Kommentare

Kommentar