2017PokalTennis

U18-Junioren werden zweiter im Verbandspokal

Gegen ein starkbesetztes Team des RTHC Bayer Leverkusen haben unsere U18-Tennisjunioren im Finale des TVM-Verbandspokals das Nachsehen. Gegen die um einige Jahre älteren und sehr erfahrenen Turnierspieler zeigen unsere MSC-Jungs eine starke, couragierte Leistung.

Am Ende reicht es dennoch leider nicht für einen Sieg. Roy Lehmann verliert im ersten Einzel 0:6, 0:6, Tim Dissarz im zweiten Einzel 3:6, 2:6. Im Doppel müssen sich Luca Wirtz und Alex Gussek 2:6, 1:6 geschlagen geben. Der MSC ist dennoch stolz und gratuliert zu Platz zwei.

Vorheriger Beitrag

Sonne und ganz viel Spaß: 5. MSC Ladies Cup ein Erfolg

Nächster Beitrag

Juniorinnen gewinnen den Bezirkspokal

Tillmann Becker-Wahl

Tillmann Becker-Wahl

Im MSC für die Kommunikation, Berichterstattung und Social Media verantwortlich. Wenn Tillmann nicht für die Hockeyherren auf dem Platz steht oder seine Tennisschuhe schnürt, dann studiert er in Köln BWL. Er hat zudem eine zweineinhalbjährige Ausbildung an der Kölner Jouranlistenschule genossen - unter anderem mit Stationen bei SPIEGEL ONLINE und dem Hamburger Abendblatt. Ein echter Content-Experte. Kürzel: tbw.

Keine Kommentare

Kommentar