2021Aktueller EventFeldsaisonHockeyOrganisationTrainingWichtige Information

Update Trainingsbetrieb Hockey | Mannschaftstraining ab dem 08.03.21

Die neue Fassung der CoronaSchVO NRW, gültig ab 08.03.21, sieht Lockerungen für den Freizeit- und Amateursportbetrieb vor: für Kinder bis einschließlich 14 Jahre ist kontaktfreier Gruppensport auf Außensportanlagen wieder zulässig!

Vor dem Hintergrund der neuen Verordnung kann ab kommenden Montag ein angepasster Trainingsbetrieb in Form von Kleingruppen- bzw. Mannschaftstraining aufgenommen werden.
Für diesen Fall wurde angekündigt, dass die Umstellung auf den Trainingsplan für die kommende Feldsaison 2021 erfolgt – inkl. des im Frühjahr turnusgemäß anstehenden Jahrgangswechsels (Spieler/innen des jeweils älteren Jahrgangs wechseln in die nächsthöhere Altersklasse).

In einem ersten Schritt wird daher dieses Wochenende die Jahrgangsumstellung vorgezogen. Die Trainingszeiten der einzelnen Altersklassen/Mannschaften werden sodann veröffentlicht.

Anmerkung:
Aufgrund der behördlichen Auflagen kann vorerst nur nach einem modifizierten Trainingsplan mit angepassten Trainingszeiten bzw. -inhalten trainiert werden.
Im Fall weiterer Lockerungen, die eine Umstellung auf den regulären Trainingsplan zulassen, werden sich die Trainingszeiten nochmals leicht ändern, nicht jedoch die jeweiligen Trainingstage der Mannschaften.

(Grafik: red)

Vorheriger Beitrag

Fast geschafft. Landung nach diesem Wochenende in Sicht.

Nächster Beitrag

Coronaschutzverordnung für NRW vorerst bis zum 28. März 2021 verlängert

Marienburger Sport-Club 1920 e.V.

Marienburger Sport-Club 1920 e.V.

Keine Kommentare

Kommentar