2020CoronaHockeyTennis

Verlängerung der Kontaktbeschränkungen: Der MSC bleibt mindestens bis zum 3. Mai geschlossen

Die gemeinsame Sitzung von Bundeskanzlerin Angela Merkel mit den 16 Ministerpräsidenten hat ergeben, dass die aktuell geltenden Kontaktbeschränkungen mindestens bis zum 3. Mai andauern. Somit bleiben auch Sportvereine sowohl für den privaten wie auch für den öffentlichen Publikumsverkehr geschlossen. Insofern betrifft die Entscheidung der Bundes- und Landesregierungen auch den Marienburger Sport-Club. Mindestens bis zum 3. Mai ist es nicht möglich, im MSC Tennis oder Hockey zu spielen. Auch die Gastronomie bleibt weiterhin geschlossen.

Der MSC kann das Vorgehen der Regierung unter den aktuellen Umständen verstehen und unterstützt die Entscheidung, die Gesundheit der Allgemeinheit weiterhin zu schützen. Dennoch freuen wir uns bereits heute darauf, bald wieder gemeinsam im MSC Tennis und Hockey zu spielen und unsere Mannschaften anfeuern zu können.

Bleiben Sie gesund und bis bald!

Vorheriger Beitrag

„Off Court Tennis Talk“ – der Tennispodcast mit unserem Herrenspieler Christian Hansen

Nächster Beitrag

Hockey: DHB und WHV setzen Saisons bis Ende Juli aus

Tillmann Becker-Wahl

Tillmann Becker-Wahl

Im MSC für die Kommunikation, Berichterstattung und Social Media verantwortlich. Wenn Tillmann nicht für die Hockeyherren auf dem Platz steht oder seine Tennisschuhe schnürt, dann studiert er in Köln BWL. Er hat zudem eine zweineinhalbjährige Ausbildung an der Kölner Jouranlistenschule genossen - unter anderem mit Stationen bei SPIEGEL ONLINE und dem Hamburger Abendblatt. Ein echter Content-Experte. Kürzel: tbw.

Keine Kommentare

Kommentar