EventGenerationCupHockey

Von Poll-Generation Cup: Zwei Tage Spitzen-Hockey und MSC-Party

Acht Tage noch – dann beginnt mit dem „Von Poll-Generation Cup“ am 14. August das größte Hockeyturnier des Jahres. Wie im Vorjahr startet auch in diesem Sommer das Hockeyfest bereits am Freitag: abends lernen die Eltern das Wichtigste am Schläger, parallel startet auch die große MSC-Party. Am Samstag tritt der MSC-Nachwuchs gegen die Großen an und auch die Reisemannschaften spielen um den begehrten Generationen-Cup.

Die Vorfreude ist groß bei unseren Jüngsten: Ein Jahr haben sie darauf gewartet, ihren Eltern endlich wieder zu zeigen, wie sie richtig Hockey spielen. Nach vielen großen Siegen im vergangen Jahr, sind die Großen nun also wieder gefordert: Sie treten ab morgens gegen die Minis, D- und C-Mädchen und -Jungen an. Zwischendurch zeigen die mit All-Stars gespickten Reisemannschaften Bully Bären, Ditchers, Linda Lous, Stiev Stöck, Klävbrüder, Schlenzböcke, Ältern Hockey und Spochtfründeganz ganz eigene Generationen-Duelle.

Den genauen Spielplan findet ihr hier:

Langeweile gibt’s nicht. Garantiert. Zwischen den Spielen toben sich die Kinder auf der Riesenrutsche, dem Kletterberg oder Hüpfburg aus und zeigen ihren Eltern auch beim Hau den Lukas und an der Wurfbude, wer die stärkeren sind. Die Erfrischung für die Großen gibt’s am Bierwagen und am Grill von Frau Pitis.

Freitagabend bleibt der Fernseher aus. Die Vorbereitung aufs Turnier findet – wie es sich gehört – im MSC statt. Ab 20 Uhr startet die große „Von Poll-Generation Cup“-Party. Eingeladen sind nicht nur die Spieler. Sondern alle MSCer.

Bis es in neun Tagen in den Generationen-Kampf geht, müssen noch die Bilder vom letzten Jahr reichen. David Urban fing mit seinem Film die Emotionen des „Von Poll-Generation Cup“ 2014 ein:

Wir sehen uns am 14. August im MSC!

(tbw)

Vorheriger Beitrag

Noch 10 Tage zum ShowDown gegen Rot-Weiß

Nächster Beitrag

9 Tage zum Regionalliga: Alex will dahin

Ronny Edelstein

Ronny Edelstein

Ein leve Jung