2014

HOCKEY: Endlich! Herren erkämpfen ersten Sieg.

Freitag, 03. Oktober 2014: Bei ETUF Essen, dem Tabellendritten, erkämpfen die Herren des MSC den ersten Saisonsieg in der Regionalliga. Der Grundstein wurde mit 2:1 für den MSC in der ersten Halbzeit gelegt, den man sich auch beim harten Schlagabtausch in der zweiten Halbzeit (2:2) nicht mehr nehmen ließ. Endresultat: 4:3 für MSC; Aufstieg vom letzten Tabelllenplatz.
Es geht doch. Weiter so!

Vorheriger Beitrag

HOCKEY: Herren holen den ersten Punkt

Nächster Beitrag

Feld-HOCKEY: Mit Optimismus in die Winterpause