Große Tennis-Erfolge im Kölner Süden

Der Marienburger Sport-Club kann im Kölner Tennis seit Jahren große Erfolge aufweisen. Tenniserfahrene und spielstarke Trainer stehen unseren leistungssportlich orientierten Jugend- und Erwachsenenmannschaften zur Verfügung.
Ein besonderes Augenmerk legen Verein und Förderkreis auf die Ausbildung talentierter Jugendlicher, denen die spielstarken Erwachsenenteams zum Vorbild dienen.
Mit über 30 Mannschaften ist der Marienburger Sport-Club in der Tennislandschaft stark repräsentiert. Aber auch abseits des Leistungssports steht der gegenseitige Respekt im Vordergrund. 
— Michael Münker,Tenniswart MSC

Für Groß und Klein

Für die Kleinsten bietet der Marienburger Sport-Club die Möglichkeit, im „Tenniskindergarten“ die ersten Versuche mit Schläger und Ball zu starten. Die Älteren haben die Möglichkeit, im Gruppenunterricht unserer Tennisschule das Tennis „anzutesten“.
Auch all denjenigen, die dem Breitensport verbunden sind, bietet der MSC alle Möglichkeiten. Wer sich (noch) nicht zu den Tenniscracks zählt, findet im Marienburger Sport-Club sicherlich eine nette Runde von Spielpartnern, mit denen man beim Spiel und auch beim „Après-Tennis“ auf unserer schönen Terrasse viel Spaß haben kann. Und wer sein Tennisspiel verbessern will, dem stehen sechs hauptamtliche Trainer zur Verfügung.

Aktuelle Tennis-News

01 Jul 2019

Tennis: 1. Herren schlagen Halle 5:4 und sichern den Klassenerhalt

Unsere 1. Tennisherren haben vorzeitig den Klassenerhalt gesichert. Gegen den Deutschen Meister von 2017, den TC Blau-Weiß Halle, gewannen unsere 1. Herren das entscheidende letzte Doppel und somit das Spiel mit 5:4. Dank des fünften Sieges im siebten Spiel haben sich unsere MSCer auch mindestens den dritten Tabellenplatz gesichert. Mit einem weiteren Sieg im Derby am kommenden Sonntag gegen die Bundesligareserve von Rot-Weiß Köln könnten unsere 1. Herren gar noch die Vizemeisterschaft feiern.

0
27 Jun 2019

Tennis: 1. Herren können Klassenerhalt am Sonntag im MSC perfekt machen

Vor der Saison prognostizierte unser MSC-Herrentrainer Dirk Hortian eine ganz schwere Saison. „Vom Papier lesen sich die Kader der anderen Teams sehr gut“, sagte er. „Unser Ziel ist daher ganz klar der Klassenerhalt.“ Dieser ist bereits zwei Spieltage vor Saisonende so gut wie perfekt. Einzig des Falls, dass vier anstatt drei Mannschaften den Weg in die Oberliga antreten müssten, fehlt noch ein letzter Sieg. Dieser soll am Sonntag ab 11 Uhr zu Hause im MSC gegen den mehrmaligen Deutschen Meister TC Blau-Weiß Halle gefeiert werden.

0
17 Jun 2019

Tennis: 1. Herren verlieren das Spitzenspiel gegen den THC Brühl knapp mit 4:5

Als Außenseiter sind unserer 1. Tennisherren am gestrigen Sonntag zum Regionalliga-Spitzenspiel gegen den bislang ungeschlagenen THC Brühl gefahren. Am Ende stecken unsere MSCer eine verletzungsbedingte Aufgabe stark weg, holen ein 3:3 nach den Einzeln – und müssen sich letztlich nach einer fantastischen Teamleistung nur denkbar knapp mit 4:5 geschlagen geben. Damit bleiben unsere 1. Herren zwei Spieltage vor Saisonende Tabellendritter. Auch der vor der Saison angestrebte Klassenerhalt ist unseren Tennis-Jungs fast nicht mehr zu nehmen.

0
14 Jun 2019

Erstmals erstklassig: Unsere 1. Tennisdamen feiern historischen Bundesligaaufstieg

Zum ersten Mal steigen unsere 1. Tennisdamen in die 1. Bundesliga auf. Dank zweier Siege in den letzten beiden Spielen war unseren Tennis-Mädels der Aufstieg in Deutschlands höchste Spielklasse nicht mehr zu nehmen. Pünktlich zum 100. Clubjubiläum im kommenden Jahr gelingt unseren MSCerinnen damit etwas Historisches. „Wir freuen uns riesig über diesen Erfolg“, sagt MSC-Tennisvorstand Michael Münker. Jetzt werde dieser Erfolg erstmal genossen, bevor bei gegebener Zeit die Planungen für die kommende Saison anstehen. Für das Vereinsleben unserer Mitglieder ändert der Aufstieg derweil nichts.

0