Der Marienburger Sport-Club 1920 e. V. ist ein im Jahr 1920 gegründeter Tennis- und Hockeyverein. Der im Kölner Süden ansässige Club mit den Vereinsfarben Schwarz-Gelb zählt mehr als 1.500 Mitglieder. Das von altem Waldbestand umgebene Clubgelände befindet sich direkt am Forstbotanischen Garten mit 16 Tennisplätzen, einer 4-Platz-Tennis-Halle, einer Hockeyhalle, einem Kunstrasen-Hockeyplatz mit Flutlicht und einem Naturrasen-Hockeyplatz.

Aktuelles

20 Mai 2019

Tennis: 1. Herren wieder auf der Siegesspur

Unsere 1. Tennisherren haben die Niederlage vergangenes Wochenende gegen den Liga-Favoriten und Bundesligaabsteiger TP Versmold gut verdaut. Denn im für den Klassenerhalt wichtigen Spiel beim Solinger TC 02 sicherten sich unsere MSCer einen verdienten 6:3-Auswärtserfolg. Es ist der dritte Sieg im vierten Spiel. „Das war eine unglaubliche Teamleistung“, war Trainer Dirk Hortian nach der Partie stolz auf seine Jungs. Bereits nach den Einzeln entschieden unsere Tennis-Jungs das Spiel in Solingen für sich. Und das war durchaus besonders – denn Nikolas Walterscheid-Tukic konnte sein Match erst gar nicht zu Ende spielen.

0
20 Mai 2019

Tennis: 1. Damen starten mit einem Doppelsieg in die 2. Bundesliga

Unsere 1. Tennisdamen haben den perfekten Start in die neue Zweitliga-Saison hingelegt: Gleich zweimal entschieden unsere MSCerinnen spannende Partien für sich. Am Freitag drehten sie ein 0:3 im Heimderby gegen den RTHC Bayer Leverkusen in ein 6:3. So endete auch das Topspiel am gestrigen Sonntag beim Club an der Alster in Hamburg. Gleich mehrmals waren die Nerven unsere Tennisdamen gefragt, vier Einzel gingen über den Champions-Tie-Break, zwei entschieden unsere MSC-Mädels für sich. „Vor allem in Hamburg hat man unsere riesige Anspannung gespürt“, sagte Trainer Yannick Schramm. Dieser waren unsere Tennisdamen jedoch gewachsen. Und so stehen sie nun mit dem TC Blau-Weiß Berlin an der Tabellenspitze.

0
16 Mai 2019

Tennis: 1. Damen starten mit Derby in die 2. Bundesliga

Jetzt sind endlich auch unsere 1. Tennisdamen an der Reihe: Am morgigen Freitag starten sie auf heimischer Asche im MSC in die dritte Zweitliga-Saison in Folge. Und der Auftakt hat es gleich in sich: Denn bei diesem empfangen sie ab 11 Uhr den RTHC Bayer Leverkusen. Ein Derby-Kracher zum Bundesligastart also. „Wir alle – vor allem die Mädels – freuen sich riesig, dass es endlich losgeht“, sagt Trainer Yannick Schramm vor dem Doppelwochenende. Nach dem Heimspiel am morgigen Freitag reisen unsere Damen nach Hamburg: Zum Erstliga-Absteiger, dem Club an der Alster.

0
13 Mai 2019

Tennis: 1. Herren verlieren Spitzenspiel gegen Versmold mit 3:6

Es war der erwartet schwere Gegner für unsere 1. Tennisherren: Gegen den Bundesligaabsteiger Tennispark Versmold haben unsere Tennis-Jungs starke Matches gezeigt – und immer wieder knapp an einer Sensation geschnuppert. Am Ende allerdings mussten sie sich dem Team um Topspieler Daniel Masur knapp mit 3:6 geschlagen geben. Allerdings zeigte die Partie auch, dass unser Herrentrainer Trainer Dirk Hortian vor der Saison recht hatte als er sagte: „Wir werden gegen jedes Team unsere Chancen haben.“

0
13 Mai 2019

Hockey: 1. Herren gewinnen schweres Spiel beim Club Raffelberg mit 5:3

Unsere 1. Hockeyherren gewinnen auch ihr zweites Spiel in der Rückrunde und bleiben so Tabellenführer. Im Auswärtsspiel beim Club Raffelberg taten sich unsere 1. Herren allerdings schwerer als vermutlich erwartet: Der Tabellenletzte gestalte das Spiel lange offen, ging kurz nach der Pause in Führung – und doch behielten unsere MSCer die Nerven. Am Ende gewinnen unsere Hockeyherren knapp, aber verdient mit 5:3. Den Verfolger BTHV Bonn halten sie so auf Distanz. Derweil haben auch unsere 2. Herren gewonnen: Das Spitzenspiel beim BTHV Bonn II entschieden sie mit 4:2 für sich. Zudem trotzten die 1. Damen dem Tabellenführer ein Unentschieden ab.

0
10 Mai 2019

Spitzenspiel zum Heimauftakt: 1. Tennisherren empfangen Versmold

Spitzenspielatmosphäre im MSC: Am kommenden Sonntag treffen mit unseren 1. Tennisherren und dem Tennispark Versmold die zwei bislang besten Teams dieser Regionalliga-Saison aufeinander. Der Heimauftakt unserer Tennis-Jungs wird so gleich zum Spitzenspiel: Denn der Tabellenzweite empfängt den Tabellenersten. „Wir haben gegen jeden Gegner unsere Chancen“, sagte Trainer Dirk Hortian vor der Saison. Ein paar wenige wird es sicherlich dann auch am Sonntag im MSC ab 11 Uhr gegen ein starkes Team aus Versmold geben.

0
08 Mai 2019

Aktionsprogramm gegen sexualisierte Gewalt im Sport.

Seit Sommer 2018 nimmt der MSC teil am Aktionsprogramm gegen sexualisierte Gewalt im Sport. Die beiden langjährigen MSCer Carmen Rosen und Johannes Pausch sind seitdem im Rahmen dieses Programms die Ansprechpartner in unserem Club.

0
08 Mai 2019

Tennis: Das MSC-Tennisplatz-Belegungssystem wird freundlicher

Unser MSC-Tennisplatz-Belegungssystem hat zur neuen Sommersaison 2019 Höflichkeitsmanieren gelernt. Denn es gibt nichts Ärgerlicheres, als wenn man selbst auf dem Tennisplatz, kurz vor einem Ass oder einem Matchball steht, und plötzlich – vom nachfolgenden Spielerpaar vom Platz heruntergeschmissen wird. Das ist zwar legitim – nervt aber, wenn auf der ganzen Anlage noch Plätze frei buchbar sind.

0
06 Mai 2019

Tennis: Zweiter Sieg im zweiten Spiel für unsere 1. Tennisherren

Unseren 1. Tennisherren gelingt ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung Klassenerhalt in der Regionalliga West. Im Auswärtsspiel beim Aufsteiger TC Parkhaus Wanne-Eickel glänzen unsere Tennis-Jungs auf voller Linie: Bereits durch die 5:1-Führung nach den Einzeln war unseren 1. Herren der Sieg nicht mehr zu nehmen. Am Ende hat das Team um Trainer Dirk Hortian grandios und deutlich mit 7:2 gewonnen. Es ist der zweite Sieg im zweiten Spiel.

0
06 Mai 2019

Hockey: 1. Herren gewinnen Rückrundenauftakt knapp und sind neuer Tabellenführer

Im Spiel der beiden Vorjahres-Aufsteiger gewinnen unsere 1. Herren knapp mit 2:1 (2:0) gegen den THC Münster. Trainer Simon Starck rechnete bereits vor dem Rückrundenauftakt gegen die Münsteraner mit einem „engeren Spiel als im Herbst“. Dieses gewannen unsere Jungs noch deutlich mit 4:1. Dieses Mal verteidigten sie die knappe Führung stark – und erobern so die Tabellenführung der Regionalliga West. Auch unsere 2. Herren gewinnen weiter: Gegen Schwarz-Weiß Köln III feierte unsere Zwote beim 5:2 den achten Sieg im achten Spiel.

0
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com
TEILEN

Marienburger Sport-Club 1920 e.V. Köln

X