2018EventPokalTurnier

1. Thomas-Kuhrt-Cup 2018: Erfolgreiches Turnier mit besonderen Momenten

Am 14. April fand erstmals der Thomas-Kuhrt-Cup 2018 statt – in Gedenken an unseren gemeinsamen Freund und MSCer Thomas Kuhrt. Gleich 16 hervorragende Tennisspieler aus den 2. und 3. Herren, den Herren 30, Herren 40 und Herren 50 sowie eine Dame der 2. Damen 40 standen sich an diesem Samstag auf vier Padel-Plätzen der „walls padelBox“ gegenüber. Für den perfekten Ablauf sorgten die Ehefrauen, Freunde, Kinder – und der beste Zeitnehmer der Welt.

Und so war selbstverständlich alles perfekt vorbereitet: Am Eingang zu den Plätzen stand ein Kühlschrank, vollgepackt mit Getränken. Die Miniatur-Musikanlage spielte brummende Beats, um das Adrenalin der Spieler anzukurbeln. Auch die Kinder hatten gleich zu Beginn eine wichtige Aufgabe. Sie losten die Paarungen aus – und diese hatten es in sich. Ganze vier Stunden lang rangen die 16 Spieler in verschiedensten Kombinationen um den Thomas-Kuhrt-Pokal: beim Padel im Maximaltempo.

Schnell war klar: Die größte Erfahrung auf dem Tennisplatz bedeutet nicht gleich den größten Erfolg auf dem Padel-Court. Den Überraschungssieg nämlich feierte Christian Stritt, unserem Edeltechniker aus unserer 3. Herrenmannschaft. Er zeigte, dass er an diesem Samstag die größten Qualitäten hatte, um mit dem Plastikschläger die entscheidenden Punkte zu sammeln. Überglücklich, aber vor allem berührt nahm er anschließend den Wanderpokal von Christopher Grieben entgegen. In seiner Siegerrede bedankte sich Christian nicht nur für die rege Teilnahme, sondern auch für diese schönen Momente an diesem Samstag in Gedenken an Thomas Kuhrt.

Ein großes Dankeschön gilt aber auch Christian und Christopher, die gemeinsam mit Dirk Hortian die Initiative und die Organisation des Turniers verantwortet haben. Es war eine sehr schöne und gelungene Veranstaltung, die in jedem Fall wiederholt wird. Bis zum nächsten Mal.

Vorheriger Beitrag

Henner Blase – unser MSCer ist die Nummer 1 der Herrendoppel 50-Weltrangliste

Nächster Beitrag

1. Tennis-Herren feiern Auftaktsieg in Dortmund, Sonntag Spieltag zwei im MSC

Ronny Edelstein

Ronny Edelstein

Ein leve Jung

Keine Kommentare

Kommentar