28 Sep 2020

Hockey: Nina Lemmen verlässt das MSC-Trainerteam

Nach drei Jahren verlässt Nina Lemmen zum 30. September das Hockey-Trainerteam des Marienburger SC in Richtung Krefeld. Dort übernimmt sie zukünftig Aufgaben beim Crefelder HTC. „Mit dem Wechsel zum Crefelder HTC kehre ich nun zurück nach Hause“, sagt Nina Lemmen, die zu ihrem Heimatverein wechselt. „Nina ist dem Ruf ihres ehemaligen Trainers und heutigen Sportlichen Leiters des CHTC gefolgt“, sagt MSC-Hockeyvorstand Carsten Vennemann. „Ich danke Nina für ihre Arbeit. Sie hat mich mit ihrer großen Leidenschaft und ihrem großen Engagement, die Kinder für den Hockeysport zu begeistern und hierin besser zu machen, stets überzeugt.“ Zuletzt trainierte Nina Lemmen 193 MSC-Kinder. Mit den Knaben B erreichte sie in der aktuellen Feldsaison die Endrunde der Westdeutschen Meisterschaften, die am Wochenende des 3. und 4. Oktober stattfinden.

0 Weiterlesen
28 Mrz 2020

Videos /// Training während des Coronavirus: Fit bleiben – das geht auch zu Hause

Der Ausbruch des Coronavirus stellt uns alle vor besondere Herausforderungen. Um uns selbst, aber vor allem auch unsere Mitmenschen zu schützen, ist es wichtig, sich an die Maßnahmen der Bundesregierung, des Landes Nordrhein-Westfalen sowie des Robert-Koch-Instituts zu halten. Daher ist aktuell nicht an einen Trainings- und Spielbetrieb im MSC zu denken. Doch fit wollen wir trotzdem bleiben. Das geht auch zu Hause. Und es hilft: gegen diese schreckliche Langeweile.

0 Weiterlesen