2018Hockey

Hockey: 1. Herren wollen am Sonntag den Aufstieg feiern

RTHC Bayer Leverkusen oder der MSC? Am Sonntagabend entscheidet sich, ob unsere 1. Hockeyherren oder die Bayer-Elf in die Regionalliga aufsteigen. Mit zwei Punkten Vorsprung und ein um 20 Tore besseres Torverhältnis stehen unsere Hockeyherren vor dem letzten Saisonspiel an der Tabellenspitze. Ein Unentschieden am Sonntag beim Tabellendritten Düsseldorfer HC II (Anstoß: 18 Uhr) würde vermutlich zum Aufstieg reichen. Unterstützt unsere Jungs am Seitenrand.

Die Aufstiegsentscheidung fällt am letzten Spieltag. Und unsere 1. Hockeyherren halten ein gutes Blatt in der Hand. Zwei Punkte Vorsprung und das klar bessere Torverhältnis: Ein Punkt am Sonntag im Auswärtsspiel um 18 Uhr beim Düsseldorfer HC II dürfte für die langersehnte Regionalliga-Rückkehr reichen. Doch stehen unsere Hockey-Jungs im Fernduell mit dem RTHC Bayer Leverkusen vor der vermutlich etwas schwereren Aufgabe.

Während die Herren vom RTHC auf Schwarz-Weiß Bonn treffen, haben es unsere MSCer mit der Bundesligareserve vom Düsseldorfer HC zu tun. Die mit Talenten gespickte Zweitvertretung aus der Landeshauptstadt zählt zu den spielerisch stärksten Teams in der Oberliga. Im Hinspiel allerdings überzeugten unsere 1. Herren mit ausgezeichneten Kontern und einer stabilen Defensive. Am Ende gewannen sie zu Hause im MSC hochverdient mit 4:2.

An die Leistung aus dem Hinspiel wollen unsere Herren nun auch am Sonntag anknüpfen. Dann wäre mindestens ein Punkt durchaus realistisch. Auf das Leverkusener Spiel wollen sie indes nicht schauen. Es gehe darum, nach dem am Ende doch etwas enttäuschenden 1:1 bei Schwarz-Weiß Köln II unter der Woche, die eigene Qualität auf den Düsseldorfer Kunstrasen zu bringen. Dafür brauchen unsere Jungs auch uns MSCer – um sie, wie am vergangenen Dienstagabend, nun auch am Sonntag ab 18 Uhr in Düsseldorf am Seitenrand zu unterstützen. (Foto: dur)

Vorheriger Beitrag

1:1 bei Schwarz-Weiß Köln: 1. Hockeyherren vertagen Aufstiegsentscheidung

Nächster Beitrag

Aufstieg perfekt: 1. Hockeyherren kehren in die Regionalliga zurück

Tillmann Becker-Wahl

Tillmann Becker-Wahl

Im MSC für Social Media und Nachberichterstattung verantwortlich. Wenn Tillmann nicht für die Hockeyherren auf dem Platz steht oder seine Tennisschuhe schnürt, dann studiert er in Köln BWL. Er hat zudem eine zweineinhalbjährige Ausbildung an der Kölner Jouranlistenschule genossen - unter anderem mit Stationen bei SPIEGEL ONLINE und dem Hamburger Abendblatt. Kürzel: tbw

Keine Kommentare

Kommentar