2019Hockey

Neuer Hockeyausrüster: The Indian Maharadja ist neuer Trikotausstatter der MSC-Hockeymannschaften

Der niederländische Hockeyausrüster The Indian Maharadja ist ab dem 1. April neuer Ausrüster der MSC-Hockeymannschaften. Der Marienburger SC ist stolz, dass er als erster deutscher Verein die aufstrebende niederländische Hockeymarke als Partner gewinnen konnte und freut sich auf die gemeinsame Zusammenarbeit. Zugleich endet zum 31. März der Vertrag mit dem bisherigen Ausrüster TK Hockey-Equipment GmbH. Für die vertrauensvolle Zusammenarbeit bedankt sich der MSC herzlich.

Der Marienburger SC und The Indian Maharadja gehen ab dem 1. April gemeinsame Wege. Als erster deutscher Hockeyverein trägt der MSC ab diesem Feldjahr die Trikots des niederländischen Hockeyausrüsters. „Nach intensiven Gesprächen sind wir im Club gemeinsam zu dem Entschluss gekommen, dass uns ein Ausrüsterwechsel zu The Indian Maharadja ab sofort und perspektivisch die besten Möglichkeiten bietet“, sagt MSC-Hockeyvorstand Carsten Vennemann. „Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit und sind davon überzeugt, dass sowohl das Design als auch die Qualität der Trikots dem Geschmack unserer Leistungsspieler, der MSC-Hockeykinder und der Mitglieder entspricht.“

2009 hat sich die niederländische Hockeymarke The Indian Maharadja in Amsterdam gegründet und ist seitdem stetig gewachsen. In den Niederlanden hat sich The Indian Maharadja mit der Verbindung von orientalischer Mystik mit zeitgenössischem, westlichen Design bereits einen unverwechselbaren Namen gemacht. Dabei bietet das Unternehmen nicht nur Trikots, Hockeyschläger, Hockeyschutz und Hockeytaschen für den Leistungssport an, sondern entwickelt auch explizit jene für den Breitensport und Hockeyspieler jeden Alters. Ab dem 1. April werden nun auch unsere Spielerinnen und Spieler in Trikots von The Indian Maharadja auf dem Platz stehen.

„In den vergangenen Jahren haben wir gemeinsam mit unserem bisherigen Ausrüster TK Hockey-Equipment GmbH den Verein professionell und modern nach Außen vertreten. Für diese langjährige und gute Zusammenarbeit möchten wir uns bei der TK Hockey-Equipment GmbH bedanken“, sagt Carsten Vennemann. (Foto: dur)

Vorheriger Beitrag

Start in die Sommersaison

Nächster Beitrag

Tanzen, Spielen und Feuerspucken: Hockey-Teamfahrt der A-Mädchen ins Bergische Land

Tillmann Becker-Wahl

Tillmann Becker-Wahl

Im MSC für Social Media und Nachberichterstattung verantwortlich. Wenn Tillmann nicht für die Hockeyherren auf dem Platz steht oder seine Tennisschuhe schnürt, dann studiert er in Köln BWL. Er hat zudem eine zweineinhalbjährige Ausbildung an der Kölner Jouranlistenschule genossen - unter anderem mit Stationen bei SPIEGEL ONLINE und dem Hamburger Abendblatt. Kürzel: tbw

Keine Kommentare

Kommentar