2015Hockey

A-Knaben: Als Zwischenrunden-Dritter auf die Endrunde im MSC

Vergangenen Samstag gab’s die erste Saisonniederlage für unsere A-Knaben. Als Tabellenführer empfingen die Jungs Uhlenhorst Mülheim, nach 70 Minuten stand ein 3:6 zu Buche. So empfangen die A-Knaben am kommenden Samstag, 19. September, als Dritter die drei anderen stärksten Westvereine bei der WHV-Endrunde im MSC. Im Halbfinale trifft die Mannschaft von Trainer Simon Starck um 13 Uhr auf den Crefelder HTC (Beginn des anderes Spiels: 11 Uhr). In der Vorrunde feierten unsere Jungs einen 3:1-Auswärtserfolg beim CHTC. Nun würde ein weiterer Sieg den Finaleinzug bedeuten. Dort müssten sich die MSC-A-Knaben ab 15 Uhr entweder mit Uhlenhorst Mülheim oder dem Düsseldorfer HC messen.

Vorheriger Beitrag

3. Platz: B-Knaben bringen WHV-Urkunde mit

Nächster Beitrag

Männliche Jugend B: Schwere Aufgabe bei Uhlenhorst Mülheim

Ronny Edelstein

Ronny Edelstein

Ein leve Jung

Keine Kommentare

Kommentar