2018FeldsaisonHeimspieleHockey

Hockey: 1. Herren empfangen Oberhausen am morgigen Sonntag

Vier Spiele, keine Niederlage – erschreckend gut ist die Bilanz unserer 1. Hockeyherren nach ihrem Aufstieg in die Regionalliga. Und auch am morgigen Sonntag wollen sie weiter ungeschlagen bleiben. Um 16 Uhr empfangen unsere Herren dann im MSC den Oberhausener THC. Die Gäste aus dem Ruhrgebiet sind Stammgast in der Regionalliga, stehen mit neun Punkten aus fünf Spielen nur knapp hinter unseren Jungs in der Tabelle. Trainer Simon Starck und sein Team erwarten daher ein enges Spiel, in dem der Heimvorteil mit vielen MSCern am Rand am Ende hoffentlich den Ausschlag gibt.

Mit dem Oberhausener THC kommt eine Regionalliga-erfahrene Mannschaft am morgigen Sonntagnachmittag in den MSC. Die Gäste sind solide in die Saison gestartet, stehen mit neun Punkten aus fünf Spielen auf Platz fünf. Nach Auftaktsiegen gegen Rot-Weiß Köln II und den Club Raffelberg folgte eine knappe 2:3-Niederlage gegen den Crefelder HTC. Anschließend siegte der OTHC im Heimspiel gegen Münster deutlich, bevor die Oberhausener am vergangenen Mittwoch am Tag der Deutschen Einheit eine knappe Niederlage gegen den BTHV Bonn hinnehmen mussten.

Für die Gäste ist es eine intensive englische Woche. Nach dem Spiel am Mittwoch empfangen die OTHC-Herren bereits am heutigen Samstag auf eigener Anlage die Bundesligareserve von Uhlenhorst Mülheim. Ihr Besuch bei uns im MSC ist somit bereits der Hinrundenabschluss für das Team aus dem Ruhrgebiet.

Unsere 1. Herren erwartet dennoch wohl ein schwieriges, ausgeglichenes Heimspiel gegen den Oberhausener THC. An Selbstvertrauen mangelt es unseren Jungs allerdings nicht. Dank drei Siegen und einem Remis stehen unsere MSC-Herren mit zehn Punkten aus vier Spielen als Aufsteiger bereits erneut in der oberen Tabellenhälfte. Und in dieser wollen sie sich nun aber mal so richtig einnisten. Ein Punkt morgen ab 16 Uhr im MSC ist dafür mindestens nötig. Viele MSCer am Rand könnten dann am Ende den Unterschied machen. (Foto: dur)

Vorheriger Beitrag

Hockey: 1. Herren gewinnen auch bei Rot-Weiß Köln, Damen und 2. Herren punkten dreifach

Nächster Beitrag

Hockey: 1. Herren und 2. Herren feiern klare Siege und sind weiter nicht zu stoppen

Tillmann Becker-Wahl

Tillmann Becker-Wahl

Im MSC für Social Media und Nachberichterstattung verantwortlich. Wenn Tillmann nicht für die Hockeyherren auf dem Platz steht oder seine Tennisschuhe schnürt, dann studiert er in Köln BWL. Er hat zudem eine zweineinhalbjährige Ausbildung an der Kölner Jouranlistenschule genossen - unter anderem mit Stationen bei SPIEGEL ONLINE und dem Hamburger Abendblatt. Kürzel: tbw

Keine Kommentare

Kommentar