2017HeimspieleTennis

Letztes Heimspiel: 1. Tennisdamen wollen Platz zwei verteidigen

Platz zwei in der 2. Bundesliga. Und das als Aufsteiger. Es wäre eine perfekte Saison, die unsere 1. Tennisdamen gespielt hätten. Am Sonntag haben sie ab 11 Uhr im MSC im letzten Spiel der Saison die Chance dazu. Dann empfangen sie den TC Moers 08 – einen Bundesligaabsteiger. Trainer Yannick Schramm will mit unseren MSC-Mädels an die guten Leistungen der Vorwochen anknüpfen und „eine jetzt schon gute Saison zu einer sehr guten Saison machen.“ Mit einem Sieg würden unsere Damen die Vizemeisterschaft feiern.

Trotz großem Kampf und viel Leidenschaft waren am vergangenen Pfingstmontag die Bundesligaabsteiger vom DTV Hannover im Spitzenspiel für unsere 1. Tennisdamen ein wenig zu stark. Nichtsdestotrotz spielen unsere Mädels bereits jetzt ein außergewöhnliches Jahr: Noch vor zwei Saison spielten die MSC-Damen in der Oberliga, nun liegen sie mit nur einem Sieg weniger als der Tabellenführer auf Platz zwei der 2. Bundesliga. „Wir wollen eine schon jetzt gute Saison zu einer sehr guten Saison machen“, sagt Trainer Yannick Schramm. Dafür bräuchte sein Team am kommenden Sonntag ab 11 Uhr im MSC wohl einen Sieg – gegen einen weiteren Bundesligaabsteiger.

Der TC Moers 08 galt vor der Saison gemeinsam mit dem DTV Hannover als der große Ligafavorit. Nachdem das Team vom Niederrhein – wie unsere Damen – das Spitzenspiel gegen die Hannoveranerinnen verlor, geht es für Moers nun um die Vizemeisterschaft. Es ist also damit zu rechnen, dass die Gäste durchaus mit einer guten Aufstellung zu uns in den Kölner Süden reisen. Mit der Britin Tara Moore (WTA: 146), der Schweizerin Conny Perrin (WTA: 206) und dem ungarischen Toptalent Fanny Stollar hat der TC Moers 08 einen starken Kader.

Yannick Schramm sieht unsere Damen dennoch gerüstet. Denn auch er stellt ein gutes Team auf. „Wir wollen gegen Moers zum Saisonabschluss unbedingt gewinnen“, sagt unser Damentrainer. Mit einem Sieg wäre die Vizemeisterschaft sicher. Und unsere MSC-Mädels hätten eine perfekte Saison gespielt. Unterstützt unsere 1. Damen am Sonntag ab 11 Uhr noch einmal zum Saisonabschluss. (Bild: red)

Vorheriger Beitrag

15 Ballkinder trotzten Pfingstmontag der Hitze

Nächster Beitrag

Hockeyteams müssen auswärts ran

Tillmann Becker-Wahl

Tillmann Becker-Wahl

Im MSC für die Kommunikation, Berichterstattung und Social Media verantwortlich. Wenn Tillmann nicht für die Hockeyherren auf dem Platz steht oder seine Tennisschuhe schnürt, dann studiert er in Köln BWL. Er hat zudem eine zweineinhalbjährige Ausbildung an der Kölner Jouranlistenschule genossen - unter anderem mit Stationen bei SPIEGEL ONLINE und dem Hamburger Abendblatt. Ein echter Content-Experte. Kürzel: tbw.

Keine Kommentare

Kommentar