2019EventGenerationCupHockey

Größtes Hockeyfest am letzten Augustwochenende: Der RKG Hockey Generations Cup 2019

Ende August hat das Warten endlich ein Ende: Nach den langen Sommerferien geht es nämlich nicht nur einfach wieder zurück auf den Hockeyplatz – nein, wir feiern gleich das größte MSC-Hockeyfest des Jahres: Am 30. und 31. August kommt es auf dem Hockeyplatz erneut zu dem wichtigsten Generationen-Duellen des Jahres. Unsere kleinsten MSC-Talente zeigen ihren Eltern, Großeltern, Tanten und Onkel wie man so richtig Hockey spielt. Und neben dem Platz gibt es viele Attraktionen, Spiele – und Gewinne. Neben unseren legendären MSC-Reisemannschaften stehen in diesem Jahr am Freitag auch unsere ältesten Jugendmannschaften auf dem Platz. Es ist also ein Fest für jeden MSCer – egal, ob jung oder alt.

Während unsere kleinsten MSCer es kaum noch abwarten können, fürchten sich ihre Eltern schon: Am Wochenende des 30. und 31. August nämlich sind es beim diesjährigen RKG Hockey Generations Cup 2019 wieder einmal die Kinder, die den Erwachsenen zeigen, wo es langgeht. Denn dann fordern unsere jüngsten MSC-Talente wieder einmal ihre Eltern, Großeltern, Tanten und Onkel heraus. Bevor es aber so richtig um den Sieg innerhalb der Familie geht, trifft sich die Kölner Hockeyfamilie, um bei den Spielen unserer MSC-Reisemannschaften auf dem Platz zu stehen oder vom Rand zuzusehen (ab 17.30 Uhr). Mit dabei sind in diesem Jahr die Linda Lous, die Bully Bären, die Schlenzböcke, die Klävbröder, die Ditchers, die Stiev Stöck, und natürlich auch Ältern Hockey. Zudem werden auch unsere 1. Hockeydamen und Hockeyherren auf dem Platz stehen.

Den Anfang an diesem Freitag machen in diesem Jahr jedoch andere: Zum ersten Mal starten unsere Mädchen und Knaben A sowie die Weibliche und Männliche Jugend ab 16 Uhr mit einem eigenen Turnier in den diesjährigen RKG Hockey Generations Cup 2019.

Anschließend geht’s am Freitagabend für die Eltern und Großeltern auf den Platz – jedoch noch ganz ohne Druck und nur fürs Training. Ab 19.30 Uhr steht dann nämlich der Hockey-Crash-Kurs für unsere Erwachsenen an. In zwei Gruppen (Anfänger und Fortgeschrittene) bereiten sie sich auf das Generationen-Duell vor. Schließlich sollen unsere MSC-Talente ihre Eltern am Samstag nicht vollends vorführen. Nach dem Crash-Kurs wechseln wir vom Kunstrasen aufs Parkett. Denn dort gibt es ein großes Come-Together aller MSCer – genau die richtige Vorbereitung auf den anstrengenden Samstag also.

Am Samstag sind wir alle dann jedoch wieder 100 Prozent frisch. Schließlich erwarten uns MSCer dann die heißumkämpften Generationen-Duelle. Alle Kinder (Minis, Mädchen und Knaben D, C und B) sind dazu herzlich eingeladen, ihre Eltern herauszufordern. Meldet euch doch bitte über Teamsystems an, Platz ist aber auch für Kurzentschlossene. Ein besonderes Highlight ist wie immer: Statt in gelben MSC-Trikots spielen die Kinder in den von Dahlhausen Medizintechnik gespendeten Generations Cup-T-Shirts. Ein großer Dank gilt an dieser Stelle Verena Dahlhausen, die die Kinder mittlerweile seit mehreren Jahren ausstattet. Über die optimale Spielkleidung der Eltern informieren wir kurz vor dem Turnier.

Spaß haben die Eltern und besonders die Kinder aber nicht nur auf, sondern auch neben dem Platz: Für die Kinder sind dort eine Hüpfburg und eine Riesenrutsche aufgebaut. In der Fußballarena geht es dann auch neben dem Kunstrasen noch einmal richtig rund. Mit Hilfe des vom Deutschen Hockeybunds (DHB) zur Verfügung gestellten Geschwindigkeit-Messgerätes wissen wir dann auch endlich, wer die Kugel am schnellsten schlägt.

Ein weiterer Höhepunkt sind erneut auch die Stände unserer Premiumsponsoren und unseres Hockeyausrüsters. Die RKG verlost erneut ein Kettcar an ein Kind sowie einen Wochenendtrip inklusive Übernachtung mit Anreise in einem Luxusauto an die Eltern. Auch Juwelier Kraemer bereitet unseren MSCern an ihrem Stand eine besondere Freude. Mit dabei ist in diesem Jahr auch unser neuer Hockeyausrüster The Indian Maharadja, der sich während des Generations Cups präsentieren wird.

Wie im vergangenen Jahr ist auch 2019 wieder der Bunte Kreis Rheinland präsent. Dort können die ruhigeren Kinder basteln und sich schminken lassen. Auch die Einnahmen aus der Riesen-Tombola kommen dem Bunten Kreis Rheinland (Mehr Infos über den Bunten Kreis findet ihr hier: https://www.bunterkreis.de/was-wir-tun.html) zu Gute, mit dem in Zukunft weitere Aktionen im MSC geplant sind. Solltet ihr die Möglichkeit haben, etwas für die Tombola zur Verfügung zu stellen, würde sich der MSC über diese Spende sehr freuen. Die Sachpreise können ab sofort im Sekretariat abgegeben werden.

Markiert euch den 30. und 31. August also gelb-schwarz im Kalender, bringt eure Familie und Freunde mit in den MSC – und feiert gemeinsam mit uns allen das größte Hockeyfest des Jahres. Bei weiteren Fragen steht Achim Schneider (Mobil: 0172 2525820; E-Mail: mach.schneider@t-online.de) zur Verfügung. (Grafik: red)

Den Spielplan findet ihr hier:

Vorheriger Beitrag

Tennis: 1. Herren schlagen Halle 5:4 und sichern den Klassenerhalt

Nächster Beitrag

Alles ist angerichtet: Morgen Nachmittag startet der RKG Hockey Generations Cup 2019

Tillmann Becker-Wahl

Tillmann Becker-Wahl

Im MSC für Social Media und Nachberichterstattung verantwortlich. Wenn Tillmann nicht für die Hockeyherren auf dem Platz steht oder seine Tennisschuhe schnürt, dann studiert er in Köln BWL. Er hat zudem eine zweineinhalbjährige Ausbildung an der Kölner Jouranlistenschule genossen - unter anderem mit Stationen bei SPIEGEL ONLINE und dem Hamburger Abendblatt. Kürzel: tbw

Keine Kommentare

Kommentar